Deutsche Märkte öffnen in 8 Stunden 50 Minuten

home24 SE: home24 weiter auf Wachstumskurs: Umsatz steigt in den ersten neun Monaten 2021 um 40 % - Jahresprognose bekräftigt

·Lesedauer: 8 Min.

DGAP-News: home24 SE / Schlagwort(e): Quartalsergebnis/9-Monatszahlen
10.11.2021 / 07:45
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

home24 weiter auf Wachstumskurs: Umsatz steigt in den ersten neun Monaten 2021 um 40 % - Jahresprognose bekräftigt

Berlin, 10. November 2021 - Die home24 SE ("home24", das "Unternehmen") bleibt in den ersten neun Monaten 2021 auf einem anhaltenden Wachstumskurs und konnte seinen Umsatz verglichen mit dem Vorjahreszeitraum um 40 % steigern. Auf die letzten zwölf Monate betrachtet beliefen sich die Umsatzerlöse auf 616 Millionen Euro. Das Unternehmen sieht sich somit in seiner strategischen Ausrichtung bestätigt, auch weiterhin in eine Stärkung der Marktposition zu investieren.

In den ersten neun Monaten 2021 summierten sich die Umsatzerlöse von home24 auf 464 Millionen Euro, was im Jahresvergleich einem Wachstum von 37 % entspricht. Währungsbereinigt stieg der Umsatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum sogar um 40 %. Damit hat home24 das enorme Wachstum der ersten neun Monate des Jahres 2020, das bei 38 % (währungsbereinigt) lag, nochmals übertroffen. In Europa stieg der Umsatz bis Ende September 2021 auf 380 Millionen Euro (Vorjahr: 265 Millionen Euro), was einem Wachstum von 43 % im Vergleich zum Vorjahr entspricht. In Brasilien wuchs der Umsatz im selben Zeitraum währungsbereinigt um 28 % auf 84 Millionen Euro (Vorjahr: 74 Millionen Euro).

Nachdem die Pandemie-Beschränkungen gelockert wurden, konnte das Unternehmen in Q3 2021 seinen Umsatz im Vergleich zu Q3 2020 währungsbereinigt nochmals um 17 % auf 139 Millionen Euro steigern, ohne Fremdwährungseffekte lag das Wachstum bei 18 %. Damit wurde der aufgrund der COVID-19-Lage hohe Vorjahreswert nochmals deutlich übertroffen. Die aktuelle Geschäftsentwicklung von Q3 2021 verdeutlicht, dass sich die Online-Kundennachfrage auf dem hohen Vorjahresniveau stabilisiert und der Online-Handel gegenüber der stationären Möbelbranche in Zukunft weiter Marktanteile hinzugewinnen wird.

Um das enorme Marktpotenzial zu erschließen, das sich durch die steigende Online-Nachfrage im Home & Living-Bereich bietet, schafft home24 die Grundlagen für zukünftiges Wachstum: Neben dem beschleunigten Ausbau des Sortiments und der eigenen Lieferlogistik investierte home24 vor allem in erhöhte Lagerbestände. In Zeiten angespannter globaler Lieferketten stellt das Unternehmen so sicher, einen Großteil seines Sortiments vorrätig zu haben und seinen Kundinnen und Kunden neben dem eigentlichen Produkt auch kurze Lieferzeiten zu garantieren. Diese Warenverfügbarkeit wird in den folgenden Monaten zu einem wesentlichen Unterscheidungsmerkmal im Markt werden: Sie steigert die Kundenzufriedenheit und sichert zugleich bereits Umsatzbeiträge für Q1 2022 ab. In Q3 2021 lag die bereinigte EBITDA-Marge durch saisonal verstärkte Marketinginvestitionen zu Beginn der Möbelsaison bei -2 %, auf die gesamten ersten neun Monate 2021 betrachtet bei 0,4 %, was 2 Millionen Euro entspricht. Damit liegt sie exakt im zu Jahresbeginn avisierten Zielkorridor von 0 % bis +2 %. Die liquiden Mittel betrugen zum Ende von Q3 2021 rund 130 Millionen Euro, sodass dem Unternehmen weiterhin umfangreiche Mittel für gezielte Investitionen in das weitere Wachstum zur Verfügung stehen.

Basierend auf den bisher erzielten Ergebnissen bekräftigt home24 seine Prognose für das Geschäftsjahr 2021 und präzisiert seine starke Umsatzerwartung. Das Unternehmen rechnet nun mit einem währungsbereinigten Umsatzwachstum in einer Größenordnung von 28 % bis 32 % (Jahresbeginn: 20 % bis 40 %). Darüber hinaus geht das Unternehmen unverändert davon aus, im Gesamtjahr 2021 eine bereinigte EBITDA-Marge in der Spanne von 0 % bis +2 % zu erreichen.

"Unsere starke Entwicklung der ersten neun Monate 2021 zeigt, dass wir in der Lage sind, auch in dem aktuell herausfordernden Marktumfeld auf Wachstumskurs zu bleiben und dabei starke operative und finanzielle Ergebnisse zu liefern. Unser zweistelliges Wachstum im Vergleich zum Rekord-Vorjahresquartal zeigt, dass unsere Wachstumstreiber intakt sind", sagt Marc Appelhoff, Vorstandsvorsitzender von home24. "Zudem bauen wir unsere strategische Stärken weiter aus: So stellen wir mittlerweile bereits 20 % der Speditionsware in Deutschland mit eigenen Lieferteams zu und steigern damit die Kundenzufriedenheit erheblich. In den kommenden Quartalen werden wir diesen Bereich noch ausweiten. Wir sehen uns weiterhin auf einem sehr guten Weg, bis Ende 2023 die Umsatzmilliarde auf annualisierter Basis zu erreichen."

 

DIE WICHTIGSTEN KENNZAHLEN DER GRUPPE IM ÜBERBLICK

Nichtfinanzielle Leistungsindikatoren

 

Einheit

 

9M 2021

 

9M 2020

 

Verände-rung

 

Q3 2021

 

Q3 2020

 

Verände-rung

Bruttoauftragswert

 

in EUR Mio.

 

651,7

 

520,7

 

25%

 

177,5

 

175,0

 

1%

Wachstum des Bruttoauftragswerts unter konstanter Währung

 

in %

 

28%

 

41%

 

-13pp

 

0%

 

45%

 

-45pp

Anzahl Bestellungen

 

in Tsd.

 

2.490

 

2.252

 

11%

 

689

 

787

 

-12%

Durchschnittlicher Bestellwert

 

in EUR

 

262

 

231

 

13%

 

257

 

222

 

16%

Anzahl aktiver Kunden (zum 30. September)

 

in Tsd.

 

2.357

 

1.953

 

21%

 

2.357

 

1.953

 

21%

Mitarbeiter (zum 30. September)

 

Anzahl

 

1.977

 

1.687

 

17%

 

1.977

 

1.687

 

17%

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Finanzielle Leistungsindikatoren

 

Einheit

 

9M 2021

 

9M 2020

 

Verände-rung

 

Q3 2021

 

Q3 2020

 

Verände-rung

Umsatzerlöse

 

in EUR Mio.

 

463,7

 

339,5

 

37%

 

138,6

 

117,8

 

18%

Umsatzwachstum unter konstanter Währung

 

in %

 

40%

 

38%

 

2pp

 

17%

 

54%

 

-37pp

Bruttoergebnismarge

 

in %

 

44%

 

46%

 

-2pp

 

42%

 

47%

 

-5pp

Ergebnisbeitragsmarge

 

in %

 

27%

 

29%

 

-2pp

 

25%

 

29%

 

-4pp

Bereinigte EBITDA-Marge

 

in %

 

0%

 

3%

 

-3pp

 

-2%

 

4%

 

-6pp

Cashflow aus der betrieblichen Tätigkeit

 

in EUR Mio.

 

-74,1

 

24,0

 

>-100%

 

-25,5

 

12,1

 

>-100%

davon Veränderung des Nettoumlaufvermögens

 

in EUR Mio.

 

-73,2

 

17,4

 

>-100%

 

-23,7

 

8,9

 

>-100%

Cashflow aus der Investitionstätigkeit

 

in EUR Mio.

 

-12,9

 

-7,3

 

77%

 

-6,9

 

-2,5

 

>100%

Cashflow aus der Finanzierungstätigkeit

 

in EUR Mio.

 

112,8

 

-13,4

 

>-100%

 

-3,3

 

-8,7

 

-63%

Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente (zum 30. September)

 

in EUR Mio.

 

130,1

 

48,4

 

>100%

 

130,1

 

48,4

 

>100%

 

---ENDE---


Über home24

home24 ist eine führende pure-play Home & Living E-Commerce-Plattform in Kontinentaleuropa und Brasilien. Mit über 100.000 Home & Living-Produkten in Europa und über 200.000 Artikeln in Lateinamerika bietet home24 eine einzigartige Produktauswahl an großen und kleinen Möbelstücken, Gartenmöbeln, Matratzen und Beleuchtung. Diese kuratierte und breite Auswahl bietet den Kunden ein nachhaltiges Preis-Leistungs-Versprechen. home24 hat ihren Hauptsitz in Berlin und beschäftigt weltweit mehr als 1.900 Mitarbeiter. Das Unternehmen ist in sieben europäischen Märkten aktiv: Deutschland, Frankreich, Österreich, den Niederlanden, der Schweiz, Belgien und Italien. Darüber hinaus ist home24 unter der Marke "Mobly" in Brasilien tätig. In Europa liefert das Unternehmen seine Produkte ab einem Bestellwert von 30 Euro - unabhängig von Größe und Gewicht - kostenfrei bis in die Wohnung seiner Kunden und bietet zudem kostenlose Retouren an. Das Sortiment von home24 besteht aus zahlreichen Marken, darunter eine Vielzahl von Eigenmarken. home24 ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (ISIN DE000A14KEB5). Die Aktie von "Mobly" wird am brasilianischen Novo Mercado von B3 gehandelt (ISIN BRMBLYACNOR5). Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Unternehmens unter www.home24.com.

Mitteilende Person beim Emittenten:

Anne Golombeck
Senior Communications Manager
+49 30 201 632 941 6

Pressekontakt:
Anne Golombeck
anne.golombeck@home24.de

Investoren Anfragen:
Philipp Steinhäuser
ir@home24.de

Rechtlicher Hinweis:

Diese Veröffentlichung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Aussagen basieren auf den gegenwärtigen Auffassungen, Erwartungen, Annahmen und Information des Managements des Unternehmens. Zukunftsgerichtete Aussagen enthalten keine Gewähr für den Eintritt zukünftiger Ergebnisse und Entwicklungen und sind mit bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten verbunden. Aufgrund verschiedener Faktoren können die tatsächlichen zukünftigen Ergebnisse, Entwicklungen und Ereignisse wesentlich von jenen abweichen, die in diesen Aussagen beschrieben sind; weder home24 noch irgendeine andere Person übernehmen eine wie auch immer geartete Verantwortung für die Richtigkeit der in dieser Veröffentlichung enthaltenen Ansichten oder der zugrunde liegenden Annahmen. home24 übernimmt keine Verpflichtung, die in dieser Veröffentlichung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren.


10.11.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

home24 SE

Greifswalder Straße 212-213

10405 Berlin

Deutschland

Telefon:

+49 30 - 609880019

Fax:

+49 30 - 2016329499

E-Mail:

ir@home24.de

Internet:

www.home24.com

ISIN:

DE000A14KEB5

WKN:

A14KEB

Indizes:

SDAX

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1247628


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.