Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.748,18
    +213,62 (+1,15%)
     
  • Euro Stoxx 50

    5.043,02
    +66,89 (+1,34%)
     
  • Dow Jones 30

    40.000,90
    +247,15 (+0,62%)
     
  • Gold

    2.416,00
    -5,90 (-0,24%)
     
  • EUR/USD

    1,0910
    +0,0040 (+0,37%)
     
  • Bitcoin EUR

    53.697,49
    +846,20 (+1,60%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.226,74
    +28,17 (+2,35%)
     
  • Öl (Brent)

    82,18
    -0,44 (-0,53%)
     
  • MDAX

    25.904,22
    +156,03 (+0,61%)
     
  • TecDAX

    3.408,93
    +14,12 (+0,42%)
     
  • SDAX

    14.684,96
    +17,14 (+0,12%)
     
  • Nikkei 225

    41.190,68
    -1.033,34 (-2,45%)
     
  • FTSE 100

    8.252,91
    +29,57 (+0,36%)
     
  • CAC 40

    7.724,32
    +97,19 (+1,27%)
     
  • Nasdaq Compositive

    18.398,45
    +115,04 (+0,63%)
     

Hithium startet Osteuropas größtes BESS-Projekt

HiTHIUM BESS project in Razlog, Bulgaria (Photo: Business Wire)
HiTHIUM BESS project in Razlog, Bulgaria (Photo: Business Wire)

RAZLOG, Bulgarien, July 09, 2024--(BUSINESS WIRE)--Der Hersteller stationärer Batterien Hithium hat das bisher größte Batteriespeichersystem-Projekt (BESS) in Osteuropa mit einer Kapazität von 55 MWh erfolgreich in Betrieb genommen. Dieses Solar-plus-Speicher-Projekt wurde komplett von der EPC-Firma Solarpro in Razlog im Südwesten Bulgariens realisiert, wo sich das Projekt befindet.

Die neue Anlage wurde Anfang Juni offiziell in Betrieb genommen, als die 16 Energiespeichercontainer von Hithium mit einer Kapazität von jeweils 3,44 MWh an Solarpro geliefert wurden. Solarpro ist ein technologisch führender Anbieter von Lösungen für die Erzeugung und Speicherung von Energie in ganz Europa.

WERBUNG

Hithium ∞ Block 3,44MWh Container

Der Hithium ∞ Block 3,44MWh Container ist ein flüssigkeitsgekühltes Batteriespeichersystem auf Basis von Hithiums prismatischen LFP BESS Zellen mit einer Kapazität von 280Ah und einer hohen zyklischen Lebensdauer. Er ist speziell für den Einsatz in stationären Batteriespeichersystemen mit hohen Anforderungen an Sicherheit, Zuverlässigkeit und Leistung optimiert. Die niedrigen Stromgestehungskosten (LCOS) des Systems in Verbindung mit einem ausgezeichneten Wärmemanagement verbessern den Energiedurchsatz, indem sie eine optimale Betriebstemperatur und eine hohe Energiedichte gewährleisten. Er lässt sich außerdem in ein Wärmemanagementsystem, ein Brandschutzsystem, ein Batteriemanagementsystem (BMS) und vieles mehr integrieren.

Kelson Li, Hithium Senior Director of Sales für DACH, Nord- und Osteuropa, sagte dazu: " Wir fühlen uns geehrt, mit Solarpro zusammenzuarbeiten. Durch die Bereitstellung eines umfassenden technischen und After-Sales-Supports während des gesamten Projektlebenszyklus wollen wir das lokale Fachwissen fördern und das Netzwerk in Europa erweitern. Wir glauben, dass unsere Zusammenarbeit mit Solarpro dazu beitragen wird, den Übergang zu erneuerbaren Energien zu beschleunigen und einen positiven Einfluss auf die Region zu nehmen."

Krasen Mateev, CEO von Solarpro fügte hinzu: "Als strategischer Partner in diesem wegweisenden Projekt freuen wir uns, mit Hithium zusammenzuarbeiten, um diese bedeutende BESS-Anlage in Betrieb zu nehmen. Dieses Vorhaben spiegelt das Engagement von Solarpro wider, die Infrastruktur für erneuerbare Energien in Osteuropa voranzutreiben und eine nachhaltige Energiezukunft für kommende Generationen zu sichern."

Das Engagement von Hithium auf dem europäischen Markt

Hithium ist bestrebt, eine stärkere und kooperativere Beziehung innerhalb des lokalen europäischen Marktes zu fördern. Zu diesem Zweck hat das Unternehmen ein regionales Büro in München, Deutschland, eingerichtet, das lokale Unterstützung und Dienstleistungen anbietet. Darüber hinaus hat Hithium strategische Allianzen mit anderen Branchenführern geschlossen, darunter Scan Global Logistics, um unvergleichliche Transportdienstleistungen anzubieten, und CarbonX, um den Energiesektor in Bezug auf Umweltverantwortung und technologischen Fortschritt voranzubringen.

Über Hithium

Hithium ist ein führender Hersteller von qualitativ hochwertigen stationären Energiespeichern für Energieversorger sowie für gewerbliche und industrielle Anwendungen. Bis heute wurden mehr als 20GWh BESS-Projekte ausgeliefert. Hithium gehört zu den Top 5 in Bezug auf die weltweiten Marktanteile und wurde als Tier 1 BESS-Lieferant eingestuft. Mit vier verschiedenen F&E-Zentren und mehreren "intelligenten" Produktionsanlagen umfassen die Innovationen von Hithium bahnbrechende Sicherheitsverbesserungen seiner Lithium-Ionen-Batterien sowie eine Verlängerung der Lebensdauer. Dank der jahrzehntelangen Erfahrung seiner Gründer und Führungskräfte in diesem Bereich kann Hithium seine Spezialisierung auf BESS nutzen, um Partnern und Kunden einzigartige Fortschritte bei der Energiespeicherung zu bieten. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Xiamen, China, mit Niederlassungen in Shenzhen, Chongqing, München, Dubai, New York und Kalifornien.

Über Solarpro

Solarpro ist ein Multitechnologie-Integrator mit Fachkenntnissen in Hybridprojekten, die Photovoltaik (PV), Wind, Batteriespeichersysteme (BESS) und Wasserstofflösungen umfassen. Als führendes EPC-Unternehmen mit 15 Jahren Erfahrung und einem Team von über 1.000 Fachleuten hat Solarpro PV-Anlagen mit einer Gesamtkapazität von über 7 GW geplant, gebaut und integriert. Das Unternehmen ist ein technologischer Innovator, der sich durch die Planung und Digitalisierung von Projekten im Bereich erneuerbare Energien auszeichnet und diese in anpassungsfähige und flexible Anlagen verwandelt, die mit den Entwicklungen des Energiemarktes Schritt halten. Im Rahmen seines Engagements für Nachhaltigkeit hat Solarpro sein Fachwissen im Bereich des Recyclings von PV-Modulen und Batterien weiterentwickelt, um beschädigte oder verschmutzte Flächen zu nutzen und sie in hochmoderne Anlagen für saubere Energie umzuwandeln.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240709250442/de/

Contacts

Chloe Chen
chloe.chen@hithium.com