Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.748,18
    +213,62 (+1,15%)
     
  • Euro Stoxx 50

    5.043,02
    +66,89 (+1,34%)
     
  • Dow Jones 30

    40.000,90
    +247,15 (+0,62%)
     
  • Gold

    2.416,00
    -5,90 (-0,24%)
     
  • EUR/USD

    1,0910
    +0,0040 (+0,37%)
     
  • Bitcoin EUR

    55.038,62
    +1.417,44 (+2,64%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.251,07
    +52,50 (+4,38%)
     
  • Öl (Brent)

    82,18
    -0,44 (-0,53%)
     
  • MDAX

    25.904,22
    +156,03 (+0,61%)
     
  • TecDAX

    3.408,93
    +14,12 (+0,42%)
     
  • SDAX

    14.684,96
    +17,14 (+0,12%)
     
  • Nikkei 225

    41.190,68
    -1.033,34 (-2,45%)
     
  • FTSE 100

    8.252,91
    +29,57 (+0,36%)
     
  • CAC 40

    7.724,32
    +97,19 (+1,27%)
     
  • Nasdaq Compositive

    18.398,45
    +115,04 (+0,63%)
     

Legende macht Neugebauer Mut

Legende macht Neugebauer Mut
Legende macht Neugebauer Mut

Zehnkampf-Legende Jürgen Hingsen (65) hat Leo Neugebauer (Leinfelden-Echterdingen) nach der verpassten WM-Medaille Mut auf dem Weg zu den Olympischen Spielen 2024 in Paris gemacht. Neugebauer habe in Budapest „eine super Leistung“ gezeigt, sagte Hingsen dem SID: „Mit Blick auf Olympia in Paris im nächsten Jahr hat er wichtige Erfahrungen gesammelt. Er weiß jetzt, woran er noch arbeiten muss, wann er sich absolut fokussieren muss.“

Neugebauer lieferte mit 8645 Punkten den zweitbesten Zehnkampf seiner Karriere ab, am Ende landete der 23-Jährige auf Platz fünf. Zur Halbzeit hatte Neugebauer, der im Juni den alten deutschen Rekord von Hingsen auf 8836 Punkte verbessert hatte, sogar von Gold träumen dürfen. Doch eine kurze Schwächephase ließ den Medaillentraum platzen.

"Wichtig war, dass er sich durchgebissen hat", sagte Hingsen: "Er wird nächstes Jahr wieder voll angreifen, hat ein hammermäßiges Potenzial."

Auch wenn es nicht zu einer Medaille gereicht hat, war Neugebauer "happy. Es hätte besser sein können, aber es war jetzt der erste Höhepunkt, bei dem ich einer der Top-Favoriten war", sagte der College-Student, der in Austin/USA lebt und trainiert: "Fünfter Platz, damit kann ich nicht unzufrieden sein. Ich freue mich schon auf Paris."