Deutsche Märkte schließen in 8 Stunden 6 Minuten

Im Hinblick auf eine frühzeitige Refinanzierung über den Infra-Debt-Markt kündigt Rubis Terminal die Rückzahlung der Anleihen 2025 im Wert von 560 Millionen Euro an

PARIS, July 12, 2022--(BUSINESS WIRE)--Am 8. hat Rubis Terminal die förmliche Mitteilung über die vorzeitige Rückzahlung seiner im Mai 2025 fälligen vorrangigen Anleihen mit einer Verzinsung von 5,625 % in Höhe von 560 Mio. € veröffentlicht. Diese Anleihen werden durch ein neues ESG-gebundenes Infrastruktur-Schuldenpaket mit folgenden Elementen refinanziert:

  • Ein neues Darlehen über 700 Mio. € mit einer Laufzeit von 7 Jahren

  • Eine Investitionsfazilität in Höhe von 82,5 Mio. €, um die Entwicklung der Gruppe mit neuen Projekten und fortgesetzter Transformation zu begleiten

  • Ein RCF in Höhe von 30 Mio. € zur Verwendung für allgemeine Unternehmenszwecke

Diese bahnbrechende Transaktion, die vor allem auf die intensiven Bemühungen der letzten Jahre zurückzuführen ist, den Anteil der Einnahmen aus dem Kraftstoffgeschäft zu reduzieren, zeigt das starke Engagement von Rubis Terminal in ESG-Fragen. Die Dokumentation des neuen Finanzierungspakets enthält ein Margenraster, das an die Einhaltung einer Reihe von ESG-bezogenen Ziel-KPIs durch Rubis Terminal geknüpft ist, insbesondere die Verringerung der Kohlenstoffintensität der Lagertätigkeiten der Gruppe, die Erhöhung der Verwertung von gefährlichen und ungefährlichen Abfällen und die Verringerung der durch Arbeitsunfälle verursachten Ausfallzeiten.

Darüber hinaus bestätigt das neue Finanzierungspaket die klare Positionierung der Gruppe in der Assetklasse Infrastruktur und ermöglicht es, die Fremdkapitalkosten zu senken sowie die Laufzeit der Schulden weiter zu verlängern.

Im Hinblick auf diese Entwicklung erklärte Bruno Hayem, Chief Executive Officer von Rubis Terminal: „Die Refinanzierung unserer Anleihen über den Markt für Infrastrukturanleihen wird es der Gruppe ermöglichen, ihr Schuldenprofil mit niedrigeren jährlichen Finanzierungskosten zu optimieren und somit mehr finanzielle Flexibilität und Beweglichkeit zu erreichen. Es ist auch der Beweis für das Vertrauen unserer neuen Kreditgeber in unsere Fähigkeit, starke ESG-Ziele zu verfolgen."

Das neue Finanzierungspaket wird von Santander, DNB und CACIB gezeichnet, die in den kommenden Wochen das Syndizierungsverfahren durchführen werden. Rubis Terminal wurde bei dieser Transaktion von Rothschild & Co und Clifford Chance beraten.

Über Rubis Terminal:

Rubis Terminal ist ein unabhängiges, führendes europäisches Unternehmen für die Lagerung von Erdöl-, Chemie- und Agrar-Lebensmittelprodukten. Rubis Terminal betreibt 3,9 Millionen Kubikmeter Lagerkapazität an 15 Terminals in Frankreich, den Niederlanden, Belgien und der Türkei.

Das Unternehmen ist ein Joint Venture, das von Rubis, einem unabhängigen französischen Energieunternehmen, das an der Euronext Paris notiert ist, und von Fonds, die von I Squared Capital, einem unabhängigen globalen Infrastruktur-Investmentmanager mit Schwerpunkt auf Versorgungsunternehmen, digitaler Infrastruktur, Energie, Verkehr und sozialer Infrastruktur, verwaltet werden, gemeinsam kontrolliert wird.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220711005677/de/

Contacts

Marc JACQUOT
Rubis Terminal Chief Financial Officer
Tel.: +33 (0)1 53 81 86 20 marc.jacquot@rubis-terminal.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.