Deutsche Märkte geschlossen

HIMSS versammelt die medizinische Fachwelt, während Europa zur weltweit attraktivsten Region für digitale Gesundheit wird

LONDON, May 24, 2022--(BUSINESS WIRE)--Die HIMSS (Healthcare Information and Management Systems Society) bringt Führungskräfte aus dem Gesundheitswesen und der IT-Branche zusammen, die eine einzigartige Gelegenheit nutzen, um die digitale Transformation der Gesundheitssysteme in Europa voranzutreiben.

Wichtige Entwicklungen, die durch die COVID-19-Pandemie ausgelöst wurden - darunter Milliarden von Euro, die in die Modernisierung des Gesundheitswesens investiert wurden, nationale regulatorische Initiativen und die geplante EU-Gesetzgebung zur Schaffung des Europäischen Gesundheitsdatenraums („European Health Data Space") - machen die Region zu einem der attraktivsten und dynamischsten Märkte der Welt für digitale Gesundheit.

„Das diesjährige Epizentrum für digitale Gesundheit ist die 2022 HIMSS European Health Conference & Exhibition, die vom 14. bis 16. Juni in Helsinki stattfindet. Hier werden sich Krankenhäuser, Regierungen und innovative Anbieter mit der Bereitstellung der nächsten Generation von Gesundheitsdienstleistungen befassen", sagte Armin Scheuer, VP und Executive Director für die Region EMEA bei HIMSS. „Die HIMSS22 Europe beinhaltet Vorträge von mehr als 120 Gesundheitsexperten und die bisher beste Fachausstellung von Health-Tech-Lösungen zur Bewältigung der Herausforderungen der Branche."

Die EU investiert 673 Milliarden Euro im Rahmen der Recovery and Resilience Facility, wobei Milliarden für die digitale Transformation des Gesundheitswesens vorgesehen sind.

Auf der HIMSS22 Europe werden sich führende Vertreter des Gesundheitswesens gemeinsam dafür einsetzen, den Europäischen Gesundheitsdatenraum Wirklichkeit werden zu lassen. Die Gesetzesvorlage ist ein wichtiger Schritt, um die digitale Gesundheit zu einer zentralen Säule der Gesundheitssysteme in der EU zu machen, und verschiedene Initiativen auf der HIMSS22 Europe haben das Ziel, den Europäischen Gesundheitsdatenraum mit Leben zu füllen.

Sehen Sie sich das vollständige Programm der HIMSS22 Europe an. Wenden Sie sich an Ellie Paton unter Ellie.Paton@himss.org für die Presse-Anmeldung.

Über HIMSS

Die HIMSS (Healthcare Information and Management Systems Society) ist ein globaler Berater, Vordenker und eine Mitgliederorganisation, die sich dafür einsetzt, das globale Gesundheitsökosystem mit Hilfe von Information und Technologie zu reformieren. Als gemeinnützige Organisation bietet die HIMSS ein einzigartiges, umfassendes Fachwissen in den Bereichen Gesundheitsinnovation, öffentliche Richtlinien, Personalentwicklung, Forschung und digitale Gesundheitstransformation, um Führungspersönlichkeiten, Interessenvertreter und Entscheidungsträger des globalen Gesundheitssystems über Best Practices zu beraten. Mit einem Community-zentrierten Ansatz liefert unser Innovationsmotor wichtige Erkenntnisse, Bildungsangebote und spannende Veranstaltungen für Gesundheitsdienstleister, Kostenträger, Regierungen, Startups, biowissenschaftliche Unternehmen und andere Organisationen des Gesundheitswesens, um sicherzustellen, dass sie zum Zeitpunkt der Entscheidung über die richtigen Informationen verfügen.

Die HIMSS steht seit mehr als 60 Jahren im Dienste der globalen Gesundheitsgemeinschaft und ist in Nordamerika, Europa, Großbritannien, im Nahen Osten und im asiatisch-pazifischen Raum tätig.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220524005388/de/

Contacts

Ellie Paton, HIMSS
+44 7487 225 236
ellie.paton@himss.org

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.