Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    41.190,68
    -1.033,32 (-2,45%)
     
  • Dow Jones 30

    40.211,72
    +210,82 (+0,53%)
     
  • Bitcoin EUR

    58.174,95
    +3.187,20 (+5,80%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.319,24
    +50,29 (+3,96%)
     
  • Nasdaq Compositive

    18.472,57
    +74,12 (+0,40%)
     
  • S&P 500

    5.631,22
    +15,87 (+0,28%)
     

Der himmlische Palast: Ausstellung „Chang'an auf den Seidenstraßen" im Chinesischen Nationalen Seidenmuseum eröffnet

HANGZHOU, China, 20. Juni 2024 /PRNewswire/ -- Am 19. Juni 2024 fand im Chinesischen Nationalen Seidenmuseum die große Eröffnung des „Himmlischen Palastes statt Ausstellung Chang'an an der Seidenstraße". Die Ausstellung gliedert sich in fünf thematische Teile: Die Welthauptstadt, die Handelshauptstadt, die Kulturhauptstadt, die Modehauptstadt sowie Chang'an und Zhejiang.

Three-color peacock-shaped cup made of animal horns
Three-color peacock-shaped cup made of animal horns

Die Seidenstraße diente lange Zeit als lebenswichtiger Kanal für die Verschmelzung, den Austausch und den Dialog zwischen östlichen und westlichen Zivilisationen und Kulturen und trug fast zwei Jahrtausende lang erheblich zum weltweiten Wohlstand bei. Entlang dieser historischen Route verkörperte das alte Chang'an einen Geist der Offenheit, der Integration, der Vielfalt und der Harmonie, der die anhaltende Größe der Han- und Tang-Dynastien verkörpert und die chinesische Zivilisation auf der Weltbühne beleuchtet. Zhejiang, ein wichtiger Knotenpunkt am Anfang und am Ende der alten Seidenstraßen zu Lande und zu Wasser, spielt weiterhin eine zentrale Rolle in der Belt and Road Initiative. Über weite Entfernungen und zahllose Epochen hinweg hat die Seidenstraße einen Geist kultiviert, der von Frieden und Zusammenarbeit, Offenheit und Einbeziehung, gegenseitigem Lernen und gegenseitigem Nutzen geprägt ist. Dieser beständige Geist der Seidenstraße ist auch heute noch so lebendig und relevant wie eh und je.

Während der Han- und der Tang-Dynastie war Chang'an der Ausgangspunkt der alten Seidenstraße und diente als lebenswichtiger Knotenpunkt, der Ost und West auf dem eurasischen Kontinent verband. Mit seiner florierenden Wirtschaft, seiner strahlenden Kultur und seiner offenen Art hat sich Chang'an zu einer prächtigen Weltmetropole und zu einem pulsierenden Zentrum für den kulturellen Austausch zwischen China und der Welt entwickelt.

WERBUNG

In diesem Jahr wird der zehnte Jahrestag der „Seidenstraßen begangen: das Routennetz des Chang'an-Tianshan-Korridors", das von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Seit Jahrhunderten wird die Kultur der Seidenstraße, für die Chang'an steht und die für ihre Offenheit, Inklusivität und den gegenseitigen Austausch bekannt ist, weltweit verehrt. Durch die Ausstellung archäologischer Funde und erlesener Artefakte wollen wir den fesselnden Charme dieser Weltstadt wiederbeleben und den großartigen Wohlstand der Seidenstraße feiern.

Die Ausstellung ist in vier Bereichen innovativ: Konzept, Inhalt, Form und Verbreitung. Es macht sich die neue kuratorische Theorie des „User Generated Content (UGC)" zu eigen und setzt auf immersives Design, um die sensorischen Erfahrungen zu verbessern. Kreative Integration des historischen Hintergrunds des Großen Kanals Peking-Hangzhou als wichtige Verkehrsader zwischen den Städten, um die enge Verbindung zwischen Chang'an und Zhejiang zu verdeutlichen. Sie bestätigt die zentrale Rolle Zhejiangs als Ausgangs- und Endpunkt der Seidenstraße zu Land und zu Wasser.

Die Ausstellung dauert bis zum 7. Oktoberth, 2024, und umfasst insgesamt mehr als 210 Exponate, darunter mehr als 50 wichtige Kulturdenkmäler.

Heavenly Palace: Chang’an on the Silk Roads Exhibition Opens at China National Silk Museum
Heavenly Palace: Chang’an on the Silk Roads Exhibition Opens at China National Silk Museum

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/2443742/image_1.jpg
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/2443754/image_2.jpg

 

Cision
Cision

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/der-himmlische-palast-ausstellung-changan-auf-den-seidenstraWen-im-chinesischen-nationalen-seidenmuseum-eroffnet-302178317.html