Deutsche Märkte schließen in 46 Minuten

Hillstone Networks setzt mit StoneOS 5.5R9 neuen Standard für intelligente, zuverlässige und automatisierte Sicherheitslösungen

·Lesedauer: 3 Min.

Nahezu 300 neue Funktionen und Verbesserungen befähigen Kunden, sich dem sich rasch wandelnden Gefahrenumfeld und der konstanten Weiterentwicklung der Infrastruktur anzupassen

SANTA CLARA, Kalifornien (USA), January 19, 2022--(BUSINESS WIRE)--Hillstone Networks, ein führender Anbieter von Lösungen zum Schutz der Infrastruktur, führte heute die neueste Version seiner Vorzeigelösung StoneOS ein.

„Heutzutage verlangen Organisationen eine umfassende, intelligente, hochleistungsfähige und automatisierte Sicherheitslösung, die funktioniert. StoneOS bietet genau das", sagte Tim Liu, CTO und Mitbegründer von Hillstone Networks. „Dieses wesentliche Upgrade führt zu unvergleichlichen Kapazitäten, die Organisationen, ihre geschäftskritischen Vermögenswerte und Belegschaften vor der Vielzahl von Sicherheitsbedrohungen, denen sie sich täglich gegenübergestellt sehen, schützen."

Zu den sechs wesentlichen Updates von StoneOS 5.5R9 gehören:

  • Technologie für maschinelles Lernen wird genutzt, um die intelligente Erkennung und Verhinderung zu verbessern – StoneOS nutzt die neuesten auf ML basierenden Datensätze, um die DGA-Erkennung zu stärken. Der erweiterte Support einer Cloud-Sandbox ermöglicht eine verbesserte Erkennung unbekannter Bedrohungen sowie eine bessere Bedrohungsintelligenz.

  • Erweiterte VPN-Funktionalität gibt Fernarbeitskräften ausgeklügelten sicheren Zugriff – Die neuen VPN-Funktionen unterstützen erweiterte Nutzerszenarien, einen Konfigurationsassistenten sowie ein Performance-Upgrade, um die steigende Nachfrage nach funktionsreichen VPN-Lösungen zu niedrigeren Gesamtbetriebskosten zu erfüllen.

  • Weitere Verbesserungen nutzen das Leistungspotenzial der Hardware-Beschleunigung zur Entschlüsselung des Datenverkehrs –Die neue StoneOS-Version optimiert die Durchsatzleistung des SSL-Proxys und führt die Whitelist-Funktion ein, um gewisse Entities in bestimmten Szenarien auszuschließen.

  • Automatisierte, skalierbare und intelligentere Richtlinienverwaltung und Prozesse – Eine neue Mini-Richtlinienfunktion erlaubt es zentralen Orchestrierungssystemen sich dynamisch wandelnden Sicherheitsanforderungen zu entsprechen. Ferner unterstützen App-basierte Kontrollen bezüglich Richtlinienempfehlungen und NAT-Richtlinien-Redundanz die Effizienz.

  • Fortschrittliche Integrationskapazitäten für Drittpartei- und SDN-Lösungen – Zusätzlich zu RESTful APIs und SNMP unterstützt das neue StoneOS die Konfiguration und Verwaltung über Netconf. Darüber hinaus bietet StoneOS bessere Möglichkeiten, externe Ressourcen zu nutzen.

  • Umfassende Optimierung der Systemrobustheit von Services bis zu Modulen – Nicht nur werden Lösungen mit hoher Verfügbarkeit auf IPv6 erweitert, die neue StoneOS-Version bietet zudem Robustheit auf Serviceniveau durch eine Neugestaltung der Software-Architektur und Moduloptimierung für Firewalls von Rechenzentren.

Weitere Informationen zu StoneOS und Hillstone Networks finden Sie auf der Website von Hillstone.

Über Hillstone Networks

Die bewährten Lösungen zum Schutz der Infrastruktur von Hillstone Networks bieten Unternehmen und Serviceanbietern die Sichtbarkeit und Informationen, um mehrschichtige, mehrphasige Cyberbedrohungen umfassend zu sehen, voll und ganz zu verstehen und rasch zu bekämpfen. Mit der Anerkennung führender Analysten und dem Vertrauen global aufgestellter Unternehmen schützen die Lösungen von Hillstone von Edge bis Cloud bei gleichzeitig verbesserten Gesamtbetriebskosten. Senden Sie uns eine Nachricht oder besuchen Sie unsere Website, um mehr über das gesamte Produktangebot von Hillstone zu erfahren.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220118005101/de/

Contacts

Donna Loughlin Michaels
LMGPR
408.393.5575
donna@lmgpr.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.