Deutsche Märkte öffnen in 5 Stunden 9 Minuten

hGears AG Gruppe gibt erfolgreiche Unterzeichnung der Refinanzierung zu verbesserten Konditionen bekannt

·Lesedauer: 4 Min.

DGAP-News: hGears AG / Schlagwort(e): Finanzierung
22.12.2021 / 08:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

hGears AG Gruppe gibt erfolgreiche Unterzeichnung der Refinanzierung zu verbesserten Konditionen bekannt

Schramberg, 22. Dezember 2021.
Die hGears AG ("hGears" oder "Gesellschaft"), ein globaler Hersteller von Hochpräzisionsgetriebeteilen und -komponenten mit Schwerpunkt auf Produkten für e-Mobilität, gibt heute den Abschluss eines neuen Kreditvertrags mit einem Bankenkonsortium über insgesamt EUR 60 Mio. bekannt.

Die neue Kreditvereinbarung umfasst ein langfristiges Darlehen in Höhe von EUR 15 Mio. und eine revolvierende Kreditlinie in Höhe von EUR 45 Mio. Die Vereinbarung hat eine Laufzeit von 5 Jahren und verlängert die derzeitige Kreditvereinbarung über EUR 32 Mio. um mehr als 3 Jahre.

Die neue Vereinbarung dient der Refinanzierung der bestehenden Schulden der Gruppe in Höhe von EUR 20 Mio., die im September 2023 fällig werden. Die revolvierende Kreditlinie wird für Wachstumsinvestitionen im Einklang mit der künftigen Kapazitätsauslastung und dem Hochlauf neuer Projekte genutzt werden.

Gemäß der Vereinbarung wird die Refinanzierung die Fremdkapitalkosten um ca. 255 Basispunkte von ~3,50 % auf ~0,95 % pro Jahr erheblich senken. Wie mit den Konsortialbanken vereinbart, werden bis zu EUR 20 Mio. der neuen Kreditvereinbarung im Laufe des Jahres 2022 in ein günstiges, staatlich genehmigtes ESG-Darlehen umgewandelt.

Die Refinanzierung wird voraussichtlich im Januar 2022 abgeschlossen sein.

Daniel Basok, CFO von hGears, fügt hinzu: hGears hat starke Unterstützung von einer Gruppe von drei internationalen Banken erhalten, was die gestärkte finanzielle Position der Gruppe seit dem Börsengang des Unternehmens im Mai 2021 bestätigt. Die neue Kreditvereinbarung weist einen wesentlich niedrigeren Zinssatz auf, was sich sofort positiv auf den Cashflow und die Rentabilität des Unternehmens auswirken wird und unser solides Finanzprofil bis ins neue Jahr hinein untermauert."


Kontakt
cometis AG
Dr. Daniela Diedrich
Unter den Eichen 7
65195 Wiesbaden

T: +49 611 205855 - 22
E: diedrich@cometis.de


Über hGears
hGears ist ein globaler Hersteller von funktionskritischen Hochpräzisionsgetriebeteilen und -komponenten mit Schwerpunkt auf Produkten für e-Mobilität. Der strategische Fokus des Unternehmens liegt auf dem Geschäftsbereich e-Mobility. Die Produkte umfassen Zahnräder, Wellen und andere funktionskritische Komponenten, die in verbrennungsfreien elektrischen Antriebssystemen für e-Bikes sowie Elektro- und Hybridfahrzeuge (EHV) eingesetzt werden. Im Bereich e-Bikes ist die hGears AG europäischer Marktführer bei der Lieferung von Hochpräzisionsgetriebeteilen und -komponenten und ihre Teile sind in etwa zwei Millionen der insgesamt 4,6 Millionen in Europa verkauften e-Bikes im Jahr 2020 enthalten. Damit ist die Gesellschaft in einer guten Position, um von den dynamisch wachsenden Endmärkten für e-Bikes und EHV zu profitieren. hGears hat drei verschiedene Geschäftsbereiche, für die es Hochpräzisionskomponenten entwickelt und fertigt: e-Mobility, e-Tools und Conventional (d.h. Premium- und Luxusautos, Motorräder und industrielle Anwendungen).

hGears vereint über 60 Jahre Erfahrung in der hochentwickelten zerspanenden Stahlverarbeitung und modernster Sintermetallproduktion. Damit ist es eine der wenigen Unternehmen weltweit, das seinen Kunden beide Verfahren anbieten kann. hGears arbeitet mit ihren Kunden in einer "Co-Entwicklungs"-Rolle zusammen, um Komponenten zu entwickeln und technologisch optimale Lösungen zu finden, die den Spezifikationen des Kunden entsprechen. hGears' Blue-Chip-Kundenstamm umfasst eine Reihe von großen Zulieferern sowie Erstausrüster. Die Gesellschaft profitiert von langen, stabilen und nachhaltigen Beziehungen zu seinen Kunden, wobei hGears viele Schlüsselkunden bereits seit über 15 Jahren beliefert.

hGears hat seinen Hauptsitz in Schramberg, Deutschland, und agiert weltweit mit Produktionsstätten in Schramberg, Deutschland, Padua, Italien und Suzhou, China. Besuchen Sie hGears im Internet unter: www.hgears.com


22.12.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

hGears AG

Brambach 38

78713 Schramberg

Deutschland

Telefon:

+49 (7422) 566 0

Fax:

+49 (7422) 566 883

E-Mail:

info@hgears.com

Internet:

https://hgears.com

ISIN:

DE000A3CMGN3

WKN:

A3CMGN

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard)

EQS News ID:

1260844


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.