Deutsche Märkte schließen in 48 Minuten
  • DAX

    15.114,49
    -35,54 (-0,23%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.154,01
    -24,00 (-0,57%)
     
  • Dow Jones 30

    33.922,09
    -55,99 (-0,16%)
     
  • Gold

    1.928,40
    -1,00 (-0,05%)
     
  • EUR/USD

    1,0879
    +0,0005 (+0,04%)
     
  • BTC-EUR

    21.299,40
    -479,55 (-2,20%)
     
  • CMC Crypto 200

    524,10
    -13,77 (-2,56%)
     
  • Öl (Brent)

    78,80
    -0,88 (-1,10%)
     
  • MDAX

    28.798,87
    -276,99 (-0,95%)
     
  • TecDAX

    3.185,24
    -18,21 (-0,57%)
     
  • SDAX

    13.126,82
    -176,33 (-1,33%)
     
  • Nikkei 225

    27.433,40
    +50,84 (+0,19%)
     
  • FTSE 100

    7.774,18
    +9,03 (+0,12%)
     
  • CAC 40

    7.086,01
    -11,20 (-0,16%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.423,93
    -197,78 (-1,70%)
     

Heute begann die Endausscheidung des 2. Internationalen Chinesischen Designwettbewerbs für Bekleidung

JINAN, China, 30. Dezember 2022 /PRNewswire/ -- Vor dem Hintergrund kulturellen Selbstbewusstseins und einer Wiederbelebung der chinesischen Kultur wurde der Internationale Chinesische Designwettbewerb für Kleidung ins Leben gerufen. Dieser Wettbewerb leistet Pionierarbeit auf dem Gebiet Design und Vermarktung von chinesischer Kleidung. Der Begriff chinesische Kleidung bezieht sich auf Festkleidung mit chinesischen geschichtlichen und kulturellen Wurzeln, spirituellem Stil und zeitgenössischer Ästhetik. Der Stil ist in der traditionellen chinesischen Kultur verwurzelt, übernimmt chinesische Wesenszüge und spiegelt den positiven Zeitgeist der modernen Gesellschaft wider. Sie hat einen unverwechselbaren Wiedererkennungswert und eignet sich für viele Anlässe, wie z. B. internationalen Austausch, Kulturaustausch, Handel und Gewerbe, sowie für Feste, Rituale und andere Zeremonien.

Am 30. Dezember findet in Jinan in der Provinz Shandong die Preisverleihung des 2. Internationalen Chinesischen Designwettbewerbs für Bekleidung mit dem Thema „Yi Chang Fashion" in Jinan in der Provinz Shandong statt, die von CCTV.com als zuständigem Sender übertragen wird. Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft der Vereinigung der zurückgekehrten Auslandschinesen und wird vom Ministerium für Industrie und Informationstechnologie der Provinz Shandong, dem Bildungsministerium der Provinz Shandong, dem Nishan World Center für Konfuzianismus und der Shandong People's Association für Freundschaft mit dem Ausland mitorganisiert. Gemeinsam gesponsert von der Gesellschaft für Mode in China, der Shandong-Vereinigung zurückgekehrter Auslandschinesen, dem Radio- und Fernsehsender von Shandong und der Shandong-Modevereinigung.

Seit dem Start des Wettbewerbs im Mai 2022 gingen insgesamt 1.423 Beiträge aus nationalen und internationalen Quellen ein. Nach einer ernsthaften, gewissenhaften und fachkundigen Bewertung wurden insgesamt 25 Werke aus den 1.423 Einsendungen ausgewählt. Die Designer stellen auf der Veranstaltung ihre Entwürfe vor, um der Welt die Leidenschaft der jungen Generation chinesischer Designer für die traditionelle chinesische Kultur und ihre Verantwortung für das kulturelle Erbe zu verdeutlichen.

Der 2. Internationale Chinesische Designwettbewerb für Bekleidung im Jahr 2022 spiegelt die Essenz und den Charme der traditionellen chinesischen Bekleidung wider und fördert die Integration von Designern und der Modebranche.

Cision
Cision

View original content:https://www.prnewswire.com/de/pressemitteilungen/heute-begann-die-endausscheidung-des-2-internationalen-chinesischen-designwettbewerbs-fur-bekleidung-301711518.html