Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    29.639,40
    -200,31 (-0,67%)
     
  • Dow Jones 30

    34.764,82
    +506,50 (+1,48%)
     
  • BTC-EUR

    38.027,82
    +684,50 (+1,83%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.118,16
    +9,24 (+0,83%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.052,24
    +155,40 (+1,04%)
     
  • S&P 500

    4.448,98
    +53,34 (+1,21%)
     

Herzogin Meghan: Herzogin Meghans Freunde teilen private Momente

·Lesedauer: 2 Min.

Von Melissa McCarthy bis "Vogue"-Chefredakteur Edward Enninful: Herzogin Meghans Star-Freunde teilen an ihrem runden Geburtstag selten private Aufnahmen. Und ein Video wird zum viralen Hit.

Herzogin Meghan
Herzogin Meghan
© Max Mumby / Indigo

Herzogin Meghan feierte am 5. August ihren 40. Geburtstag. Die britische Königsfamilie richtete als Erstes öffentliche Glückwünsche aus. Wenig später ließen dann auch zahlreiche Freunde von Meghan sie mit privaten Bildern auf Instagram hochleben.

Herzogin Meghan: Herzerwärmendes Bild mit Vogue-Chef Edward Enninful

Meghan und Edward Enninful, 49, liegen sich in den Armen und lachen ganz zauberhaft in die Kamera. Passend zu ihrem Geburtstag teilt der Chefredakteur der britischen "Vogue" ein Bild, auf dem die Herzogin von Sussex und er Partyhüte tragen. Zu einem roten Herz schreibt er: "Herzlichen Glückwunsch, Meghan." Gut möglich, dass diese Aufnahme in der Zeit entstanden ist, in der Meghan Gastchefredakteurin der Septemberausgabe 2019 war. Enninful, der erste schwarze Chefredakteur des legendären Modemagazins, beschrieb sie damals aufgrund ihrer Herkunft als "große Inspiration".

Star-Friseur Ben Skervin öffnet sein privates Fotoalbum

Er hat schon mit Größen wie den "Spice Girls" oder Ricky Martin, 47, zusammengearbeitet, doch den begehrtesten Star hält er in seinen Armen. Zum ihrem 40. Geburtstag teilt Star-Friseur Ben Skervin eine selten private Aufnahme mit Meghan. Vertraut kuschelt sie sich an ihn, das Licht ist gedämpft, der Hintergrund lässt einen Bar- oder Restaurantbesuch vermuten. Skervin sendet ihr zum Geburtstag "viel Liebe" und wünscht ihr einen "wundervollen Tag".

Nicht ganz so sympathische Zeilen sendet Daniel Martin, Meghans Make-up-Artist aus New York. Zu einer Illustration seiner Freundin postet er ein Zitat von Dr. Seuss: "Heute bist du du! Das ist wahrer als wahr! Es gibt niemanden auf der Welt, der du bist - mehr als DU!" Ein Spitze gegen Meghans altes royales Ich, oder sogar gegen die Royal Family, in der Meghan nicht sie selbst sein konnte? Gut möglich.

Sensationsvideo mit Melissa McCarthy

Die wahre Geburtstagssensation lässt etwas auf sich warten. Wenige Stunden nach Meghans Mode- und Make-up-Freunden postet Schauspielkollegin Melissa McCarthy, 50, ein Video mit ihrer Freundin auf Instagram. Zuerst erschien es auf Meghans und Harrys Website "archewell.com" und soll für eine neue Initiative für Frauen werben. Es zeigt die beiden Frauen, während sie munter per Videoanruf plaudern. Meghan sitzt vermutlich in ihrem Haus im kalifornischen Montecito.

Am Ende des Videos jongliert Harry im Hintergrund im Garten mit Bällen und bringt die beiden zum Lachen. Dazu schreibt Melissa: "Heute ist der 40. Geburtstag meiner Freundin Meghan (Sie wissen schon, die Herzogin von Sussex!). Sie rief mich an und bat mich, 40 Minuten als Mentorin mitzuwirken, um Frauen beim Wiedereinstieg ins Berufsleben zu unterstützen. Ich glaube, es lief ... gut?". Wir sagen: JA!

Verwendete Quelle: instagram.com, benskervin.com/about, archewell.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.