Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.490,17
    -161,58 (-1,03%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.130,84
    -39,03 (-0,94%)
     
  • Dow Jones 30

    34.584,88
    -166,44 (-0,48%)
     
  • Gold

    1.753,90
    -2,80 (-0,16%)
     
  • EUR/USD

    1,1732
    -0,0040 (-0,34%)
     
  • BTC-EUR

    40.372,80
    -583,16 (-1,42%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.193,48
    -32,05 (-2,62%)
     
  • Öl (Brent)

    71,96
    -0,65 (-0,90%)
     
  • MDAX

    35.292,99
    -264,89 (-0,74%)
     
  • TecDAX

    3.882,56
    -18,41 (-0,47%)
     
  • SDAX

    16.869,53
    -0,82 (-0,00%)
     
  • Nikkei 225

    30.500,05
    +176,71 (+0,58%)
     
  • FTSE 100

    6.963,64
    -63,84 (-0,91%)
     
  • CAC 40

    6.570,19
    -52,40 (-0,79%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.043,97
    -137,96 (-0,91%)
     

Herzogin Meghan: Diese Accessoires mit besonderer Bedeutung haben es ihr angetan

·Lesedauer: 2 Min.

Herzogin Meghan pflegt einen klassisch-eleganten Stil, mitunter zeigt sie sich auch in sportlicher Leger-Wear. Bei der Auswahl ihrer Schmuckstücke beweist die ehemalige Schauspielerin des Öfteren einen Sinn für Romantik. Denn mit ihren Sternzeichen-Pieres sendet sie süße Botschaften.

Herzogin Meghan
Herzogin Meghan
© Jeremy Selwyn

Zu ihrem 40. Geburtstag hat sich Herzogin Meghandas erste Mal seit der Geburt ihrer Tochter Lilibet Diana am 4. Juni 2021 in einem Video gezeigt. Darin stellt sie das Projekt "40 x 40" vor – eine Herzensangelegenheit der Frau von Prinz Harry, 36. Für ihren besonderen Auftritt wählte sie einen schlichten, aber sehr eleganten All-White-Look. Auffälligstes Piece: die zwei filigranen Halsketten. Nicht zum ersten Mal greift Meghan zu einem solchen Accessoire mit besonders schöner Bedeutung.

Herzogin Meghan liebt Sternzeichen-Schmuck

Zwei Sternbilder aus Edelsteinen – Zwilling und Stier – zierten den Hals von Meghan Markle, als sie sich in der Videobotschaft, die am gestrigen Mittwoch (4. August 2021) um die Welt ging, zeigte. Die Sternbilder sind die ihrer beiden Kinder Archie und Lilibet. Schon zum wiederholten Mal trägt Meghan damit eine süße Referenz zu ihren Liebsten um ihren Hals. Als sie im November 2019 gemeinsam mit ihrem Mann das "Broom Farm Community Centre" in Wales besuchte, konnte man Halsschmuck mit Sternzeichen-Anhängern erkennen. Damals trug Meghan ein Jungfrau-Symbol für Harry und ein Stier-Symbol für Archie. Diese beiden Ketten trug die Ex-"Suits"-Darstellerin auch im April dieses Jahres in einem Interview zu ihrer Mitarbeit am Disney-Film "Elephant".

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Neue Kette für Baby Lili

Bei ihrem Auftritt in der Videobotschaft setzt die 40-Jährige nun also erneut auf ein Schmuckstück mit süßer Bedeutung. Die zwei filigranen Silberketten stammen aus der Hand des Designers Logan Hollowell, Kostenpunkt 1785 US-Dollar (umgerechnet etwa 1505 Euro). Während das Stier-Anhänger für ihren am 2. Mai 2019 in London geboren Sohn steht, ist das Zwilling-Zeichen für Lilibet Diana, die am 4. Juni 2021 in den USA das Licht der Welt erblickte.

Sternzeichen haben es ihr angetan

Ob Meghan an Astrologie glaubt? Auf jeden Fall scheint sie die Zeichen als modisches Statement zu mögen. So wählte sie für das Geburtstagskonzert von Queen Elizabeth, 95, in der Royal Albert Hall im April 2018 ein auffällige Clutch mit jenem Muster.

Herzogin Meghan trägt die "Armory Zodiac Clutch" von Naeem Khan mit ihrem Sternzeichen Löwe in der Mitte
Herzogin Meghan trägt die "Armory Zodiac Clutch" von Naeem Khan mit ihrem Sternzeichen Löwe in der Mitte
© John Stillwell

Die "Armory Zodiac Clutch" von Naeem Khan lässt das Herz einer jeden Fashionista höher schlagen. Die traumhafte Abend-Tasche aus Acryl ist über und über mit Messing-Intarsien verziert, mit Wildleder gefüttert und mit Swarovski-Kristallen dekoriert. Auf Meghan Version der Tasche war passender Weise ihr eigenes Sternzeichen Löwe am prominentesten platziert.

Verwendete Quellen: people.com, meghansfashion.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.