Deutsche Märkte öffnen in 7 Stunden 23 Minuten

Herzogin Catherine: In diesem Moment platzte sie fast vor Stolz auf Prinz William

·Lesedauer: 3 Min.

Herzogin Catherine und Prinz William sind aktuell die schärfste Geheimwaffe des britischen Königshauses. Das Paar überzeugt mit Engagement – und offenbart dabei immer wieder das Geheimnis seiner Beziehung: Wertschätzung und Stolz.

Prinz William und Herzogin Catherine
Prinz William und Herzogin Catherine

Wenn Herzogin Catherine, 39, und Prinz William, 39, gemeinsam in der Öffentlichkeit zu sehen sind, dann blitzt nicht selten ein Moment der Privatheit auf. Liebe, Vertrautheit, Seelenverwandtschaft sind in ihren zugewandten Blicken immer wieder erkennbar. "Sie sind ein starkes Team", beobachtete am 17. Oktober 2021 der Fotograf Chris Jackson während der Eröffnungszeremonie der "Earthshot Prize"-Gala in London. Mehr noch: Catherine scheint der größte Fan ihres Mannes zu sein.

Herzogin Catherine schaute ihrem Mann stolz zu

Als William nach seiner beeindruckenden Ansprache die Bühne verließ, habe seine Frau den Royal begeistert wieder in Empfang genommen. Catherine "war so offensichtlich wirklich stolz auf ihn, als er von seiner Rede zurückkam", erinnert sich Jackson gegenüber dem Magazin "People", für das er exklusive Bilder hinter den Kulissen der Veranstaltung festhielt. "Sie hat bei der Backstage-Übertragung zugeschaut".

Doch nicht nur bei diesem Augenblick war Jackson Zeuge. Mit der Kamera dokumentierte er Momente im Backstagebereich, die eigentlich nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind: Das sich zulachende Paar beim Betreten der Bühne und William, der kurz vor seinem Auftritt noch einmal einen Blick auf seine Rede wirft – oder Catherine, wie sie zärtlich ihre Hand auf den Rücken ihres Mannes legt. Seltene Eindrücke, die ihre Betrachter:innen faszinieren.

Prinz William erfährt tiefe Wertschätzung

Die Cambridges verbinden nicht nur romantische Gefühle füreinander. Ihre Beziehung lebt von gegenseitiger Wertschätzung. Gerade für den künftigen Thronfolger Prinz William muss die starke Unterstützung seiner Frau ein wertvolles Geschenk sein. Die Last der Krone liegt auf seinen Schultern. Er muss sich beweisen, wie es auch sein Vater Prinz Charles, 72, seit Jahrzehnten in seiner nicht immer gemütlichen Warteposition auf den Thron tun musste. Der Prinz von Wales weiß um den Druck, der seinem Ältesten Antrieb ist.

Wie Catherine zollte Charles wohl auch deshalb noch einmal öffentlich seinem Sohn Respekt nach seinem vielbeachteten Auftritt beim "Earthshot Prize": "Ich bin sehr stolz auf meinen Sohn William", schrieb der britische Thronfolger auf Instagram. "Dafür, dass er sich immer mehr für den Klimaschutz einsetzt und für den mutigen Ehrgeiz, den er mit dem 'Earthshot Prize' bewiesen hat."

Die englische Lovestory Prinz William + Kate Middleton (24028)

Williams Idee geht um die Welt

William hat ein weiteres Lebensthema für sich entdeckt, so viel wurde deutlich. Der "Eartshot Prize" wurde aufgrund seiner Initiative in Zusammenarbeit mit dem Naturforscher Sir David Attenborough, 95, von der Royal Foundation aus der Taufe gehoben. "Die Dringlichkeit der Situation kann nicht genug betont werden, aber mit dem 'Earthshot Prize' möchte ich den Menschen auf der ganzen Welt zeigen, warum es Grund zur Hoffnung gibt", sagte der Royal gegenüber "People", und lobte die Preisträger: "Die unglaublichen Lösungen zu sehen, die von den ersten Gewinnern des Preises – und all unseren Finalisten – entwickelt wurden, zeigt uns, dass die Antworten da draußen sind".

Im kommenden Jahr wird der "Earthshot Prize" in den USA stattfinden. Williams Idee geht um die Welt – und Catherine wird vermutlich auch dann nah an seiner sein und ihm zärtlich und voller Stolz auf die Schulter klopfen.

Verwendete Quelle: people.com, instagram.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.