Deutsche Märkte geschlossen

Hempyre Holdings Ltd. stellt globale Plattform für markengeschützte Verbrauchsgüter aus Hanf vor

Hempyre fertigt für sein Portfolio aus elf Marken und 150 SKUs CBD- und CBG-Produkte aus Hanf für Verbraucher in den Segmenten Kosmetik, Getränke und Wellness

Hempyre Holdings Ltd. („Hempyre" oder das „Unternehmen") freut sich, die Einführung einer weltweiten Vertriebsplattform mit markengeschützten Verbrauchsgütern aus Hanf speziell in den Bereichen Kosmetik, Getränke und Wellness bekanntgeben zu dürfen.

Hempyre hat seinen Sitz in London. Das Unternehmen hat der Übernahme von CMLM Holdings, Inc., dba QIND, einem US-amerikanischen Anbieter von Wellness- und Kosmetikprodukten aus Hanf mit CBD und CBG, zugestimmt. Hempyre hat außerdem der Übernahme ausgewählter Getränkemarken und anderer aktueller Marken im Vereinigten Königreich und China zugestimmt sowie aktiv lokale Führungskräfte eingestellt.

Das Führungsteam von Hempyre wird von Herrn Shannon Soqui, Chief Executive Officer, und Herrn Jason Roth, Chief Strategy Officer, geleitet. Herr Soqui war zuvor Chief Executive Officer von QIND, und Herr Roth war Mitgründer und bis Oktober 2019 Vorstandsvorsitzender und Chief Executive Officer von Mile High Labs.

Herr Soqui verfügt über 25 Jahre Erfahrung mit der Beratung und Finanzierung neuer Wachstumsunternehmen auf disruptiven Märkten wie Einzelhandel und Verbrauchsgüter. Nach einer erfolgreichen 25-jährigen Karriere als Investmentbanker bei Firmen wie Credit Suisse und UBS, als Wertpapierjurist bei Brobeck, Phleger & Harrison und als Wirtschaftsprüfer bei KPMG im Silicon Valley arbeitet Herr Soqui seit 2014 exklusiv in der Cannabis- und Hanfbranche.

„Angesichts der Legalisierung von Hanf in immer mehr Ländern können wir eine enorme Chance für eine Plattform für markengeschützte Verbrauchsgüter speziell in den Bereichen Kosmetik, Getränke und Wellness in ausgewählten Märkten beobachten", sagte Herr Soqui. „Wir haben uns auf hochwertige Produkte spezialisiert, die rechtskonform, geprüft und sicher sind, und entwickeln eine umfassende globale Vertriebsplattform für den Großhandels- und Onlinemarkt. Wir glauben daher, dass wir in einer guten Position sein werden, um die Bekanntheit unserer Marke weltweit auszubauen."

Herr Roth verfügt 25 Jahre Erfahrung als Eigentümer von Unternehmen für Verbrauchsgüter und Medizintechnik, die international tätig waren, und er wird für seine strategischen Führungsqualitäten und seinen disziplinierten Ansatz zur Umsatzsteigerung respektiert.

„Der europäische Getränkemarkt weist angesichts der aktuellen Legalisierung von Getränken mit Hanf im Vereinigten Königreich und anderen Teilen Europas eine sehr attraktive Geschäfts- und Finanzdynamik auf," sagte Herr Roth. „Asien ist ebenfalls ein sehr attraktiver Markt für uns. Dank unserer Partnerschaften mit großen Vertriebspartnern und wichtigen Meinungsbildnern werden wir Hunderte von Millionen von Verbrauchern sehr effektiv erreichen können."

Über Hempyre

Hempyre ist ein neuer internationaler Anbieter von markengeschützten Verbrauchsgütern aus Hanf speziell in den Bereichen Kosmetik, Getränke und Wellness. Der Fokus der Beauty-Produktlinie von Hempyre liegt auf aktuellen, verbraucherorientierten Produkten aus Hanf, die Haut und Körper schützen und verjüngen. Der Fokus der Getränke-Produktlinie von Hempyre liegt auf Verbrauchern, die auf der Suche nach gesunden Optionen für destillierte Spirituosen und alkoholfreie Getränke, Sprudel und Wasser, gepresste Säfte, Wasser und andere Fertiggetränke aus Hanf sind. Der Fokus der Wellness-Produktlinie von Hempyre liegt auf Verbrauchern, die auf der Suche nach aus Hanf gewonnenen CBD- und CBG-Alternativen zur Behandlung von innerer Unruhe, Entzündungen, Schlaflosigkeit oder Schmerzen oder zur Behandlung und Regulierung ihrer Gesundheit allgemein sind.

Der Fokus der Kernstrategie von Hempyre liegt auf Branding und Vertrieb von Produkten in Europa, China, den USA und der Region Asien/Pazifik. Die meisten Aspekte der Rohstoffgewinnung und der Herstellung von Fertigwaren werden dabei ausgelagert. Hempyre vertreibt derzeit elf Marken mit mehr als 150 Produkt-SKUs in seinen drei Produktsegmenten. Die Produkte aus Hanf von Hempyre haben keine psychoaktive Wirkung und werden aus hochwertigen Stämmen von Hanfölextrakten hergestellt, die CBD oder CBG enthalten – entweder pur oder in Kombination mit einem breiten oder vollständigen Spektrum von Hanfbestandteilen mit anderen Cannabinoiden und Terpenen.

Die wichtigsten operativen Tochtergesellschaften von Hempyre befinden sich in London, England, und Portland, Oregon. Weitere Mitarbeiter sind in Hongkong und Auckland, Neuseeland, tätig. Mit seinen Lizenzen und Genehmigungen sowie angesichts der aktuellen Legalisierung von Produkten aus Hanf exportiert Hempyre ausgewählte CBD-und CBG-Produkte aus Hanf aus den USA in ausgewählte Industrieländer weltweit. Die Tätigkeiten von Hempyre in den USA sind durch eine Lizenz als Hanfverarbeiter vom Oregon Department of Agriculture (Landwirtschaftsministerium von Oregon) lizenziert und fungieren als Grundlage für den Vertrieb überall in den USA; der Versand erfolgt über den USPS. Hempyres Strategie für Rohstoffgewinnung und Herstellung von Fertigwaren stützt sich bei der Rohstoffgewinnung auf Landwirte und Verarbeiter von Konzentraten in den USA sowie bei der Fertigung oder Produktion auf GMP-zertifizierte Co-Packer und White Label-Hersteller. Die CBD- und CBG-Produkte aus Hanf von Hempyre werden über das globale Netzwerk des Unternehmens aus Vertriebs- und Großhändlern, seine eigenen und fremde E-Commerce-Websites, vom Unternehmen geleaste Läden und eine Vielzahl konventioneller Mainstream-Händler vertrieben. Weitere Informationen finden Sie auf www.hempyre.com.

Strategische Perspektiven:

Hempyre ist daran interessiert, mögliche Akquisitionen von Markenprodukten und/oder Vertriebsunternehmen in den Segmenten Kosmetik, Getränke oder Wellness zu erörtern, die CBD und CBG in ihre Produkte einfließen lassen könnten.

Bitte wenden Sie sich an jason@hempyre.com, wenn Sie weitere Informationen wünschen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20200428006102/de/

Contacts

Ansprechpartner Medien USA:
Herr Erik Ritchie
media@hempyre.com
888 743 6797

Ansprechpartner Medien Vereinigtes Königreich:
Herr William Draper
media@hempyre.com
+44 (0) 800 020 9806