Deutsche Märkte öffnen in 5 Stunden 47 Minuten
  • Nikkei 225

    29.742,67
    +121,68 (+0,41%)
     
  • Dow Jones 30

    33.730,89
    +53,62 (+0,16%)
     
  • BTC-EUR

    52.377,25
    -911,11 (-1,71%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.363,56
    -12,21 (-0,89%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.857,84
    -138,26 (-0,99%)
     
  • S&P 500

    4.124,66
    -16,93 (-0,41%)
     

HELMA Eigenheimbau AG veröffentlicht Geschäftsbericht 2020 und Dividendenvorschlag - attraktive Wachstumstrends setzen sich in 2021 fort

·Lesedauer: 5 Min.

DGAP-News: HELMA Eigenheimbau AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis
24.03.2021 / 08:28
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

HELMA Eigenheimbau AG veröffentlicht Geschäftsbericht 2020 und Dividendenvorschlag - attraktive Wachstumstrends setzen sich in 2021 fort

Lehrte, 24. März 2021 - Die HELMA Eigenheimbau AG hat heute ihren Geschäftsbericht für das Geschäftsjahr 2020 veröffentlicht. Neben einer detaillierten Darstellung der Geschäftsentwicklung wird darin unter anderem auch über die vielversprechenden Wachstumstrends am Markt für Wohn- und Ferienimmobilien berichtet, welche auch in den ersten Monaten 2021 unverändert anhalten und zu einer weiterhin hohen Nachfrage nach Produkten des HELMA-Portfolios führen.

Basierend auf dem in 2020 erzielten Vertriebsrekord erwartet der HELMA-Konzern für 2021 Umsatzerlöse in einer Bandbreite von 300,0 bis 310,0 Mio. EUR (2020: 274,0 Mio. EUR) und ein Konzern-EBT zwischen 25,0 und 26,0 Mio. EUR (2020: 22,5 Mio. EUR). Mit Blick auf die gut gefüllte Projektpipeline sowie die attraktiven Aussichten für die Wohn- und Ferienimmobilienbranche strebt der HELMA-Konzern auch über 2021 hinaus eine signifikante Ausweitung der Umsatzerlöse an und rechnet spätestens im Geschäftsjahr 2024 mit einem Konzern-Umsatz von über 400,0 Mio. EUR. Dabei wird die kontinuierliche Steigerung der Profitabilität auf eine EBT-Marge von über 10,0 % (2020: 8,2 %) angestrebt. Folglich würde spätestens in 2024 erstmals ein Konzern-EBT von über 40,0 Mio. EUR erzielt.

Rückblick Geschäftsjahr 2020:
Trotz pandemiebedingter Beeinträchtigungen, welche insbesondere im ersten Halbjahr 2020 spürbar waren, lag das Konzern-EBT auf Gesamtjahressicht, ausgehend von einem Konzern-Umsatz von 274,0 Mio. EUR (2019: 263,2 Mio. EUR), bei 22,5 Mio. EUR (2019: 23,6 Mio. EUR) und somit deutlich über der am 13.08.2020 bekanntgegebenen EBT-Prognose von 14,0 bis 17,0 Mio. EUR. Ursächlich für dieses überaus erfreuliche Ergebnis ist der sehr positive Geschäftsverlauf aller Konzerngesellschaften in der zweiten Jahreshälfte.

Die weiterführende, detaillierte Darstellung des Geschäftsjahres 2020 sowie der vielversprechenden Aussichten der Konzerngesellschaften sind dem heute veröffentlichten Geschäftsbericht 2020 zu entnehmen. Dieser steht auf der IR-Website www.ir.helma.de sowie unter folgendem Direktlink zum Download bereit:

https://ir.helma.de/websites/helma/German/310/publikationen.html

Dividende von 1,54 EUR je Aktie vorgesehen:
Für das Geschäftsjahr 2020 weist die HELMA Eigenheimbau AG im Einzelabschluss nach HGB einen Jahresüberschuss und Bilanzgewinn von 12,4 Mio. EUR aus und plant daher eine Dividendenzahlung von 1,54 EUR je Aktie. Mit der Ausschüttung von rund 6,2 Mio. EUR bzw. nahezu 50 % der nach HGB erzielten Jahresüberschüsse liegt die Dividende im Rahmen der Analystenschätzungen und entspricht auf dem aktuellen Kursniveau einer Dividendenrendite von rund 3 %.

Die Dividendenpolitik der HELMA Eigenheimbau AG ist auf eine hohe Kontinuität ausgerichtet und sieht eine Ausschüttungsquote der seitens der Muttergesellschaft erzielten Jahresüberschüsse in Höhe von mindestens 25 % bis maximal 50 % vor. Mit Blick auf die aussichtsreichen Wachstumspotenziale und die angestrebte Ausweitung der Unternehmensgewinne ist für die folgenden Jahre von deutlich steigenden Dividendenzahlungen auszugehen.

Über die HELMA Eigenheimbau AG:
Die HELMA Eigenheimbau AG (HELMA) ist einer der führenden deutschen Baudienstleister mit Full-Service-Angebot. Der Fokus liegt dabei auf der Entwicklung, der Planung, dem Verkauf sowie der Bauregie von individuell geplanten Einfamilienhäusern, welche in traditioneller Massivbauweise ("Stein auf Stein") auf den Grundstücken der Kunden gebaut werden. Über die Tochtergesellschaft HELMA Wohnungsbau GmbH, welche als breit diversifizierter Projektentwickler und Bauträger auftritt, besteht in verschiedenen Metropolregionen Deutschlands ferner die Möglichkeit, das individuelle Traumhaus auch zusammen mit einem passenden Grundstück aus einer Hand zu erwerben. Darüber hinaus verwirklicht die HELMA Wohnungsbau GmbH in ausgesuchten Lagen hochwertige Doppelhaus-, Reihenhaus- und Wohnungsbauprojekte.

Mit der Realisierung von Ferienhäusern und -wohnungen an infrastrukturell gut entwickelten Standorten, vorwiegend an der Nord- und Ostseeküste sowie attraktiven Seenlagen und in den Mittelgebirgen in Deutschland, ist die Tochtergesellschaft HELMA Ferienimmobilien GmbH mittlerweile die führende Anbieterin in ihrem Marktsegment. Das Angebot richtet sich überwiegend an Privatkunden zur Selbstnutzung oder als Kapitalanlage.

Das Tochterunternehmen Hausbau Finanz GmbH komplettiert als Finanzierungs- und Bauversicherungsvermittler das Angebot der HELMA-Gruppe.

Seit der Gründung von HELMA im Jahr 1980 konnten weit über 10.000 attraktive Wohn- und Ferienimmobilien an zufriedene Kunden übergeben werden. Über 400 Mitarbeiter und Fachberater stellen sicher, dass mittlerweile jährlich ca. 1.000 weitere hinzukommen. HELMA - Wir bauen für Ihr Leben gern.

IR-Kontakt:
Gerrit Janssen, Vorstandsvorsitzender
Tel.: +49 (0)5132 8850 345
E-Mail: ir@helma.de


24.03.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

HELMA Eigenheimbau AG

Zum Meersefeld 4

31275 Lehrte

Deutschland

Telefon:

+49 (0)5132/8850-345

Fax:

+49 (0)5132/8850-111

E-Mail:

info@helma.de

Internet:

www.helma.de

ISIN:

DE000A0EQ578

WKN:

A0EQ57

Indizes:

Scale 30

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, Hannover, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1177558


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this