Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.981,91
    +99,61 (+0,72%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.657,03
    +16,48 (+0,45%)
     
  • Dow Jones 30

    31.261,90
    +8,77 (+0,03%)
     
  • Gold

    1.845,10
    +3,90 (+0,21%)
     
  • EUR/USD

    1,0562
    -0,0026 (-0,2429%)
     
  • BTC-EUR

    27.954,96
    -29,65 (-0,11%)
     
  • CMC Crypto 200

    650,34
    -23,03 (-3,42%)
     
  • Öl (Brent)

    110,35
    +0,46 (+0,42%)
     
  • MDAX

    29.199,95
    +165,84 (+0,57%)
     
  • TecDAX

    3.073,26
    +27,42 (+0,90%)
     
  • SDAX

    13.197,31
    +51,87 (+0,39%)
     
  • Nikkei 225

    26.739,03
    +336,19 (+1,27%)
     
  • FTSE 100

    7.389,98
    +87,24 (+1,19%)
     
  • CAC 40

    6.285,24
    +12,53 (+0,20%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.354,62
    -33,88 (-0,30%)
     

HelloFresh-Aktie erneut mit starkem Wachstum: Wiederholt sich dieses Schema?!

HelloFresh
HelloFresh

Die HelloFresh-Aktie setzt am Mittwoch dieser Woche überraschend zu einem starken Turnaround an. Um zwischenzeitlich 12 % schießt die Aktie nach oben, wobei der Handelstag zum Zeitpunkt meines Schreibens noch nicht zu Ende ist. Fundamentale Gründe sind ein weiteres Mal der Auslöser.

Das Management von HelloFresh legte vorläufige Zahlen vor. Surprise, surprise! Wir erkennen erneut ein überproportionales Wachstum im Vergleich zu den bisherigen Prognosen. Blicken wir auf die Unternehmensmitteilung im Detail und ordnen sie in ein Schema ein, das wir bereits kennen.

HelloFresh-Aktie: Erneut ein starkes Wachstum!

Wie das Management der HelloFresh-Aktie nun verkünden konnte, wurde das erste Quartal voraussichtlich mit einem Umsatzplus von 26,4 % beendet. In absoluten Zahlen ging es wohl von 1,44 Mrd. Euro bis auf 1,915 Mrd. Euro hinauf. Damit ist zumindest klar: Diese Growth-Story endet nicht, auch im Hinblick auf ein mögliches Ende der Pandemie nicht.

Ergebnisseitig gab es einen Rückgang des bereinigten Ergebnisses vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen auf 99,3 Mio. Euro. Investoren honorieren bei dem Kursplus offenbar, dass eben das quantitative Wachstum weitergeht. Aber es gibt mehr, was wir bedenken sollten.

Zuletzt sprach das Management von HelloFresh davon, dass man im Gesamtjahr 2022 mit einem Umsatzwachstum in einer Spanne zwischen 20 % und 26 % rechne. Mit dem nun erreichten Wert hat man erneut ein überproportionales Wachstum gezeigt. Das ist in den vergangenen Jahren sehr häufig die Routine gewesen, dass Prognosen unterjährig erhöht worden sind.

Natürlich sind 0,4 % mehr Umsatzwachstum nicht die Welt. Aber es zeigt, dass das erste Quartal der HelloFresh-Aktie zumindest mit einem Wachstum innerhalb der Prognose und einem Quäntchen darüber hinaus geschlossen worden ist. Vielleicht macht das Mut, dass diese Wachstumsgeschichte, so wie zuletzt vermutet, eben doch nicht lahmt oder vorbei ist. Eine solide Perspektive im Rahmen der Berichtssaison kann den Pessimismus jedenfalls ausgleichen.

Tief gefallene Aktie!

Die HelloFresh-Aktie ist trotzdem eine tief gefallene Aktie. Selbst nach dem 12-prozentigen Kursplus notiert die Aktie bei 36,50 Euro. Gemessen am Rekordhoch von 97,50 Euro liegen die alten Bestmarken in weiter Ferne. Insofern ist der Pessimismus natürlich nicht ausgepreist. Es zeigt jedoch, dass der breite Markt offensichtlich für Chancen offen ist, die unter Beweis stellen, dass sie eben doch weiter funktionieren.

Derzeit ist die HelloFresh-Aktie mit einer Marktkapitalisierung von gerade einmal 6,3 Mrd. Euro bewertet, was ein Kurs-Umsatz-Verhältnis um ca. 1 für das laufende Geschäftsjahr bedeuten könnte. Ob das weiterhin ein Kauf ist? Wer unternehmensorientiert an diese Aktie glaubt, der kann auf jeden Fall einen näheren Blick durchaus einmal riskieren. Wie gesagt: Das Wachstum geht im Moment und trotz gefühltem Ende der Pandemie jedenfalls weiter.

Der Artikel HelloFresh-Aktie erneut mit starkem Wachstum: Wiederholt sich dieses Schema?! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.