Werbung
Deutsche Märkte schließen in 35 Minuten
  • DAX

    18.322,18
    -308,68 (-1,66%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.950,20
    -84,23 (-1,67%)
     
  • Dow Jones 30

    38.454,31
    -257,90 (-0,67%)
     
  • Gold

    2.327,30
    -27,50 (-1,17%)
     
  • EUR/USD

    1,0767
    -0,0048 (-0,44%)
     
  • Bitcoin EUR

    62.704,51
    -2.160,98 (-3,33%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.423,20
    +10,25 (+0,73%)
     
  • Öl (Brent)

    78,83
    +0,33 (+0,42%)
     
  • MDAX

    26.193,15
    -579,77 (-2,17%)
     
  • TecDAX

    3.414,97
    -46,62 (-1,35%)
     
  • SDAX

    14.703,10
    -346,07 (-2,30%)
     
  • Nikkei 225

    38.720,47
    -156,24 (-0,40%)
     
  • FTSE 100

    8.161,49
    -53,99 (-0,66%)
     
  • CAC 40

    7.725,25
    -139,45 (-1,77%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.652,08
    +43,64 (+0,25%)
     

Helaba macht Bräuer zum Chef ihrer Privatbank - folgt auf Mai

(Bloomberg) -- Michael Bräuer übernimmt die Führung der Frankfurter Bankgesellschaft Gruppe, der Privatbank-Tochter der Helaba. Er folgt auf Holger Mai, der mit über 60 Jahren ins Privatleben wechseln will.

Weitere Artikel von Bloomberg auf Deutsch:

Bräuer soll seinen Posten zum 1. Juli antreten, wie es in einer Mitteilung am Freitag hieß. Er kommt von der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien, wo er Vorsitzender des Vorstands ist. Zudem fungiert er als Verbandsobmann des Ostdeutschen Sparkassenverbands.

WERBUNG

“Michael Bräuer verfügt über langjährige Führungserfahrung und ist zudem in der Sparkassen-Finanzgruppe bestens vernetzt”, sagte Helaba-Chef Thomas Groß. “Aus der gemeinsamen Gremienarbeit schätze ich ihn fachlich ebenso wie persönlich sehr.”

Die Frankfurter Bankgesellschaft Gruppe verwaltet rund 20 Milliarden Euro. Gesteuert wird sie seit dem 1. Dezember des vergangenen Jahres von einer Holdinggesellschaft mit Sitz in Frankfurt.

©2024 Bloomberg L.P.