Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden 42 Minuten
  • Nikkei 225

    27.384,36
    +21,61 (+0,08%)
     
  • Dow Jones 30

    33.949,41
    +205,57 (+0,61%)
     
  • BTC-EUR

    21.075,62
    -377,50 (-1,76%)
     
  • CMC Crypto 200

    521,35
    -5,84 (-1,11%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.512,41
    +199,06 (+1,76%)
     
  • S&P 500

    4.060,43
    +44,21 (+1,10%)
     

Heil: Habe als Arbeitsminister noch 'ne ganze Menge vor

BERLIN (dpa-AFX) -Bundesarbeitsminister Hubertus Heil hat sich angesichts von Spekulationen über die künftige Führung des Verteidigungsministeriums nicht eindeutig geäußert, aber seine Pläne in seinem derzeitigen Ressort betont. "Ich habe jedenfalls als Arbeitsminister noch 'ne ganze Menge vor", sagte der SPD-Politiker am Montagabend in der ARD-Sendung "Hart aber fair". Kanzler Olaf Scholz werde schnell - "nämlich morgen" - bekanntgeben, wer die Nachfolge von Verteidigungsministerin Christine Lambrecht antritt.

Die seit Monaten in der Kritik stehende SPD-Politikerin hatte am Montag schriftlich mitgeteilt, dass sie Scholz um die Entlassung aus dem Kabinett gebeten habe. Die Nachfolge blieb zunächst ungeklärt. Scholz sagte dazu jedoch: "Ich habe eine klare Vorstellung, und das wird sehr schnell für alle bekannt werden, wie das weitergehen soll." Heil ist einer der Politiker, die als mögliche Nachfolger genannt wurden. Scholz hatte ihn vor einem Jahr als erfahrenes "Schlachtross" in seinem Kabinett vorgestellt.