Deutsche Märkte öffnen in 2 Stunden 11 Minuten

Heil appelliert an Wirtschaft: so viel Homeoffice wie möglich

·Lesedauer: 1 Min.

BERLIN (dpa-AFX) - Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat an die Unternehmen appelliert, in der aktuellen Phase der Corona-Pandemie schnell so viel Homeoffice wie möglich anzubieten. "Wir brauchen, wo immer es geht, die Möglichkeit für Beschäftigte von zu Hause aus zu arbeiten, wo das sinnvoll und möglich ist, und zwar sofort", sagte der SPD-Politiker am Dienstag nach Gesprächen mit Personalvorständen mehrerer großer börsennotierter Unternehmen. Heil sprach von einem dringenden Aufruf an Unternehmen und Personalverantwortliche. Er sei froh, dass viele Betriebe das bereits vorbildlich umsetzten. Der Aufruf gehe an diejenigen, die das bisher nicht täten.

"Wir müssen mit aller Macht verhindern, dass Arbeitsplätze zum Infektionsort werden." Keiner könne wollen, dass man die gesamte Wirtschaft in den Lockdown schicken müsse. "Die Bänder laufen und das soll möglichst auch so bleiben." Wo keine Arbeit zu Hause möglich sei, etwa in Bereichen des produzierenden Gewerbes oder im Einzelhandel, müssten die Arbeitsschutzstandards konsequent eingehalten werden, sagte der Minister.