Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    38.855,37
    -44,65 (-0,11%)
     
  • Dow Jones 30

    38.792,60
    -276,99 (-0,71%)
     
  • Bitcoin EUR

    62.831,10
    -1.544,63 (-2,40%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.475,19
    -21,27 (-1,42%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.995,23
    +74,44 (+0,44%)
     
  • S&P 500

    5.298,08
    -6,64 (-0,13%)
     

Heidelberg Materials verdient im Auftaktquartal weniger

HEIDELBERG (dpa-AFX) -Der Baustoffkonzern Heidelberg Materials DE0006047004 (ehemals Heidelbergcement) hat im ersten Quartal eine geringere Nachfrage zu spüren bekommen. Die schlechte Wetterlage in wichtigen Regionen und weniger Arbeitstage im ersten Quartal 2024 trugen zu rückläufigen Absatzmengen bei, wie der Dax-Konzern am Dienstag mitteilte. Diese hätten teilweise durch eine positive Preisdynamik in einzelnen Kernmärkten ausgeglichen werden können. Die Jahresziele bestätigte der Baustoffkonzern.

Im ersten Quartal schmolz der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um gut acht Prozent auf knapp 4,5 Milliarden Euro. Das um Sondereffekte bereinigte Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) ging von 258 Millionen Euro im Vorjahr auf 232 Millionen Euro zurück. Analysten hatten zwar mehr Erlös, aber weniger operativen Gewinn auf ihren Zetteln. Zum Ergebnis unter dem Strich machte der Konzern wie für das Auftaktquartal üblich keine Angaben.