Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.459,75
    +204,42 (+1,34%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.032,99
    +39,56 (+0,99%)
     
  • Dow Jones 30

    34.200,67
    +164,68 (+0,48%)
     
  • Gold

    1.777,30
    +10,50 (+0,59%)
     
  • EUR/USD

    1,1980
    +0,0004 (+0,04%)
     
  • BTC-EUR

    51.527,51
    +474,12 (+0,93%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.398,97
    +7,26 (+0,52%)
     
  • Öl (Brent)

    63,07
    -0,39 (-0,61%)
     
  • MDAX

    33.263,21
    +255,94 (+0,78%)
     
  • TecDAX

    3.525,62
    +8,38 (+0,24%)
     
  • SDAX

    16.105,82
    +145,14 (+0,91%)
     
  • Nikkei 225

    29.683,37
    +40,68 (+0,14%)
     
  • FTSE 100

    7.019,53
    +36,03 (+0,52%)
     
  • CAC 40

    6.287,07
    +52,93 (+0,85%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.052,34
    +13,58 (+0,10%)
     

Heathrow wählt Smiths Detection für seine nächste Generation von Handgepäck- und Sicherheitskontrollausrüstungen

·Lesedauer: 4 Min.

Die bahnbrechende Technologie von Smiths Detection wird Fluggästen die Möglichkeit geben, Laptops und Flüssigkeiten in ihrem Gepäck zu lassen, während sie durch die Sicherheitskontrolle gehen

Smiths Detection, ein weltweit führender Anbieter von Detektions- und Sicherheits-Screening-Technologien zur Erkennung von Bedrohungen, gab heute bekannt, ausgewählt worden zu sein, um im gesamten Flughafen Heathrow integrierte Sicherheitskontrollen mit dem HI-SCAN 6040 CTiX, einem auf Computertomografie-Röntgenstrahlen basierenden System, einzurichten und damit ein hohes Sicherheits- und Effizienzniveau zu schaffen.

Die CT-Systeme mit ECAC EDS CB C3-Zulassung werden dafür sorgen, dass Heathrow die höchsten gesetzlichen Anforderungen erfüllt, während dem führenden Flughafen gleichzeitig geholfen wird, seine Vision der Zukunft in Sachen Sicherheitskontrollen für Fluggäste und Mitarbeiter zu verwirklichen. Die integrierten Kontrollen umfassen automatische iLane-Wannenrückführsysteme und Checkpoint.Evoplus, die Kontrollbetriebs-Managementlösung von Smiths Detection. Die Vergabe bringt außerdem einen Ausrüstungsservicevertrag über 10 Jahre mit sich.

„Wir freuen uns überaus, wieder einmal die Möglichkeit zu erhalten, eng mit dem Flughafen Heathrow zusammenzuarbeiten, um führende Technologien bereitzustellen, die die besten Sicherheitsergebnisse und Fluggasterfahrungen bringen", sagte Roland Carter, Detection President von Smiths. „Sowohl Smiths Detection als auch Heathrow sind auf intelligente Lösungen fokussiert, die Effizienz, Sicherheit und Belastbarkeit bieten; und diese neuen Bahnen werden es ermöglichen, Verbesserungen mit dem Fortschreiten der technologischen Entwicklung einfach zu integrieren."

In seinem Entscheidungsprozess hat Heathrow nach einem Lieferanten gesucht, der unter anderem eine innovative Ende-zu-Ende-Lösung im großen Maßstab liefern und die Bahnen in die bereits bestehende Betriebsumgebung des Flughafens integrieren könnte, ohne dabei die Kapazität oder Fluggasterfahrung zu beeinträchtigen.

Jeder Teil der integrierten Sicherheitskontrolle verwendet die führende Technologie von Smiths Detection, die entwickelt wurde, um die Sicherheit zu erhöhen, die Fluggasterfahrung zu verbessern und die Betriebseffizienz zu steigern:

  • HI-SCAN 6040 CTiX – Dieses CT-Technologie-Handgepäckkontrollsystem bietet das höchste Detektionsniveau unter Verwendung von 3D-Bildern mit niedrigen Fehlalarmraten. Es verfügt über eine moderne Sprengstofferfassung und erlaubt, dass elektronische Gegenstände und Flüssigkeiten in den Taschen bleiben, wodurch der Kontrollvorgang beschleunigt wird.

  • Checkpoint.Evoplus ist vollständig in die Kontrolle integriert und kombiniert einzelne Komponenten der Bahn auf einer einzigen, intelligenten Betriebsmanagementlösung. Damit ist eine zentralisierte Kontrolle möglich, indem gescannte Bilder Mitarbeitern zur Verfügung gestellt werden, die sich an getrennten Orten befinden, was zu einer optimierten Ressourcenverwaltung und reduzierten Betriebskosten führt.

  • iLane - eine Gruppe automatischer Wannenrückführsysteme, die einen modularen intelligenten Bahnentwurf verwendet. Indem Wannen kontinuierlich befördert werden, hilft iLanes dabei, den Flaschenhalseffekt zu reduzieren und den Kontrollprozess zu verschlanken, um einen hohen Durchsatz zu erzielen. Die Gruppe umfasst iLane Selfcair, iLane.evo und iLane.pro.

Der Vertrag ist Teil einer langfristigen Beziehung zwischen Heathrow und Smiths Detection und umfasst die Lieferung branchenführender CT-Lösungen für aufgegebenes Gepäck.

Die ersten Bahnen werden vor einem Anstieg der Flugpassagierzahlen installiert, der im späteren Verlauf dieses Jahres erwartet wird.

###

Über Smiths Detection

Smiths Detection ist ein weltweit führender Anbieter von Technologien zur Erkennung und Überprüfung von Gefahren für die Luftfahrt, Häfen und Grenzen, Verteidigung und städtische Sicherheit. Aufgrund unserer mehr als 40-jährigen Erfahrung und Firmengeschichte an vorderster Front sind wir in der Lage, die erforderlichen Lösungen zum Schutz der Gesellschaft vor der Bedrohung und illegalen Ein- und Ausfuhr von Sprengstoffen, verbotenen Waffen, Schmuggelware, giftigen Chemikalien und Betäubungsmitteln zu liefern.

Gemäß unserer Mission möchten wir einen Beitrag zu einer sichereren Welt leisten – mit dem Einsatz von Technologie zur Entwicklung innovativer Lösungen und Dienstleistungen, die Leben und die Gesellschaft schützen und den freien Warenverkehr aufrechterhalten.

Weitere Informationen über die Lösungen von Smiths Detection finden Sie auf https://www.smithsdetection.com/

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210326005227/de/

Contacts

Medienkontakte
Tom Hufton / Georgina Reeves
FTI Consulting
sc.smithsdetection@fticonsulting.com
+44 (0)20 3727 1000

Sophie Mills
Global Communications Manager
Sophie.mills@smithsdetection.com