Deutsche Märkte schließen in 6 Stunden 22 Minuten
  • DAX

    12.619,86
    +76,80 (+0,61%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.193,44
    +22,03 (+0,69%)
     
  • Dow Jones 30

    28.363,66
    +152,84 (+0,54%)
     
  • Gold

    1.913,80
    +9,20 (+0,48%)
     
  • EUR/USD

    1,1843
    +0,0017 (+0,1421%)
     
  • BTC-EUR

    10.921,00
    -52,87 (-0,48%)
     
  • CMC Crypto 200

    260,92
    +4,82 (+1,88%)
     
  • Öl (Brent)

    40,48
    -0,16 (-0,39%)
     
  • MDAX

    27.301,46
    +112,29 (+0,41%)
     
  • TecDAX

    3.032,97
    -19,14 (-0,63%)
     
  • SDAX

    12.435,86
    +57,60 (+0,47%)
     
  • Nikkei 225

    23.516,59
    +42,32 (+0,18%)
     
  • FTSE 100

    5.847,97
    +62,32 (+1,08%)
     
  • CAC 40

    4.901,22
    +49,84 (+1,03%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.506,01
    +21,31 (+0,19%)
     

HCL Technologies gibt Pläne zur Übernahme des führenden australischen IT-Lösungsunternehmens DWS Limited bekannt

·Lesedauer: 4 Min.

Stärkt die Führungsposition als bevorzugter strategischer Innovationspartner auf dem australischen und neuseeländischen Markt

HCL Technologies (HCL), ein weltweit führendes Technologieunternehmen, gab heute seine Pläne bekannt, DWS Limited (ASX: DWS), eine führende australische IT-, Geschäfts- und Managementberatungsgruppe, zu übernehmen. Während sich die IT-Branche weiterentwickelt und die Nachfrage nach digitalen Strategien steigt, bietet DWS mit über 700 Mitarbeitern und Niederlassungen in Melbourne, Sydney, Adelaide, Brisbane und Canberra Großkunden aus verschiedenen Branchen Geschäfts- und Technologieinnovationen.

Die DWS Group bietet mit einem Umsatz von 167,9 Mio. AUD im Geschäftsjahr 2020 eine breite Palette von IT-Dienstleistungen an, darunter digitale Transformation, Anwendungsentwicklung und -support, Programm- und Projektmanagement sowie Beratung. Die Akquisition von DWS wird den Beitrag von HCL zu digitalen Initiativen in Australien und Neuseeland erheblich verbessern und gleichzeitig das Kundenportfolio von HCL in Schlüsselbranchen stärken.

„Wir freuen uns über diese Expansion von HCL Technologies in Australien und Neuseeland und sind zuversichtlich, dass unsere kombinierten Stärken die digitalen Transformationsreisen unserer Kunden und Innovationen für ihre Endkunden weiter beschleunigen werden", sagte Michael Horton, Executive Vice President und Country Manager, Australien und Neuseeland, HCL Technologies. „HCL investiert seit über 20 Jahren in die Region und engagiert sich für die Digitalisierung und das Wachstum des lokalen Ökosystems. DWS hat sich einen hervorragenden Ruf erarbeitet, der von hochtalentierten Beratern unterstützt wird, die es Unternehmen ermöglichen, auf dem neuesten Stand der Technik zu sein. Wir freuen uns darauf, das DWS-Team bei HCL willkommen zu heißen und ihnen verbesserte globale Lern- und Karrieremöglichkeiten zu bieten."

„Wir freuen uns sehr, dass das DWS-Team zu HCL wechselt. Als führender Name in der globalen Technologiebranche und mit über 150.000 Mitarbeitern in 49 Ländern bieten sie erstklassige technologische Fähigkeiten, globale Skalierbarkeit und ein breites Netzwerk von Kunden und Partnern in verschiedenen Branchen," sagte Danny Wallis, CEO und Geschäftsführer von DWS. „Diese Übernahme ist ein herausragendes Ergebnis für alle DWS-Stakeholder: Aktionäre, Mitarbeiter, Kunden und andere Geschäftspartner."

HCL beschäftigt derzeit 1.600 Mitarbeiter in Großstädten, darunter Canberra, Sydney, Melbourne, Brisbane und Perth. HCL hat einigen der größten Unternehmen der Region bahnbrechende Technologielösungen geliefert und freut sich darauf, sein einzigartiges Liefermodell und sein differenziertes Angebot in der Region zu stärken. Die Transaktion wird voraussichtlich im Dezember 2020 abgeschlossen, vorbehaltlich der Abschlussbedingungen, einschließlich behördlicher Genehmigungen.

Über HCL Technologies

HCL Technologies (HCL) gibt global tätigen Unternehmen noch heute die Technologie für das nächste Jahrzehnt an die Hand. Die „Mode 1-2-3"-Strategie von HCL ermöglicht durch die tiefgehende Branchenkenntnis, die Kundenorientierung und die unternehmerische Kultur von ideapreneurship™ die Umwandlung von Geschäften in Unternehmen der nächsten Generation.

HCL bietet seine Dienste und Produkte über drei Geschäftsbereiche an: IT and Business Services (ITBS), Engineering and R&D Services (ERS) und Products & Platforms (P&P). ITBS ermöglicht es global tätigen Firmen, ihre Geschäftstätigkeiten durch Angebote in den Bereichen Anwendungen, Infrastruktur, digitale Abläufe und Lösungen für die digitale Transformation der nächsten Generation umzugestalten. ERS bietet Engineering-Dienstleistungen und -Lösungen in allen Aspekten der Produktentwicklung und des Plattform-Engineering an, während HCL unter P&P modernisierte Softwareprodukte für globale Kunden für deren technologie- und branchenspezifische Anforderungen bereitstellt. Mittels modernster Co-Innovation-Labs, globaler Lieferkapazitäten und eines umfassenden weltweiten Netzwerks liefert HCL ganzheitliche Dienste in verschiedenen vertikalen Branchen wie Finanzdienstleistungen, Produktion, Technologie und Services, Telekommunikation und Medien, Einzelhandel und Verbrauchsgüter, Biowissenschaften und Gesundheitswesen sowie öffentliche Dienste.

Als weltweit führendes Technologieunternehmen ist HCL stolz auf seine Diversität, gesellschaftliche Verantwortung, Nachhaltigkeit und seine Bildungsinitiativen. HCL erzielte in dem am 30. Juni 2020 zu Ende gegangenen Zwölfmonatszeitraum einen konsolidierten Umsatz von 9,93 Milliarden US-Dollar, und seine 150.287 „Ideapreneure" sind in 49 Ländern tätig. Weitere Informationen finden Sie auf https://www.hcltech.com/

Über DWS Limited

DWS ist ein an der ASX notiertes australisches IT-Dienstleistungsunternehmen, das eine Reihe integrierter Lösungen anbietet, darunter Beratungsdienste wie kundenspezifische Anwendungsentwicklung und Projektmanagement sowie digitale Lösungen wie Datenautomatisierungs- und Designdienste. DWS wurde 1991 vom derzeitigen CEO Danny Wallis gegründet und im Juni 2006 an der ASX notiert. DWS hat seinen Hauptsitz in Melbourne und australische Niederlassungen in Sydney, Brisbane, Adelaide und Canberra.

Um die vollständige Pressemitteilung anzuzeigen, klicken Sie bitte auf den unten stehenden Link.

https://www.hcltech.com/press-releases/press-releases-business/hcl-technologies-announces-intent-acquire-leading-australian

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20200921005722/de/

Contacts

HCL Technologies:

Ravi Kathuria Ravi.Kathuria@hcl.com

Devneeta Pahuja Devneeta.p@hcl.com

DWS:

Danny Wallis Danny@dws.com.au

Stuart Whipp Stuart.whipp@dws.com.au