Deutsche Märkte geschlossen

Hawesko Holding AG: Dividende für 2019 wird auf € 1,75 erhöht, virtuelle Hauptversammlung am 20. August

DGAP-News: Hawesko Holding AG / Schlagwort(e): Dividende
17.06.2020 / 19:20
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Dividende für 2019 wird auf € 1,75 erhöht, virtuelle Hauptversammlung am 20. August

Hamburg, 17. Juni 2020. Vorstand und Aufsichtsrat der Weinhandelsgruppe Hawesko Holding AG (HAW GR, HAWG.DE, DE0006042708) haben heute beschlossen, den Aktionären der Gesellschaft die Ausschüttung einer Gesamtdividende von € 1,75 pro Aktie vorzuschlagen und die infolge der Corona-Pandemie verschobene Hauptversammlung der Gesellschaft am 20. August 2020 virtuell auszurichten. Die Gesamtausschüttung setzt sich aus der regulären Dividende von € 1,30 pro Aktie zuzüglich einer Sonderdividende von € 0,45 aufgrund der guten Liquiditätslage zusammen.

Da aktuell nicht mit Sicherheit davon ausgegangen werden kann, dass die ursprünglich für den Herbst als Präsenzveranstaltung geplante Hauptversammlung als solche stattfinden kann, hat sich die Leitung der Gesellschaft entschlossen, stattdessen eine virtuelle Hauptversammlung am 20. August 2020 abzuhalten.

"Die Hawesko Holding AG ist im Markt für ihre aktionärsfreundliche Dividendenpolitik sowie für ihre regelmäßigen und zuverlässigen Ausschüttungen bekannt. Wir hatten unter dem Eindruck der Corona-Pandemie und zur Sicherung der Liquidität zunächst nur eine reguläre Dividende von € 1,30 vorgeschlagen. Weil die negativen Corona-Folgen für unser Geschäft nachlassen und sich die Liquiditätslage weiter gut entwickelt, können wir unsere Aktionäre auf angemessene Weise am Unternehmenserfolg 2019 beteiligen und eine höhere Dividende ausschütten", so der Vorstandsvorsitzende Thorsten Hermelink in Hamburg.

# # #

Die Hawesko Holding AG ist führender Anbieter von qualitativ hochwertigen Weinen und Champagnern. Im Geschäftsjahr 2019 beschäftigte sie - in den Segmenten Retail (Jacques' Wein-Depot und Wein & Co.), B2B (Wein Wolf und CWD Champagner- und Wein-Distributionsgesellschaft) und E-Commerce (insbesondere HAWESKO und Vinos) - rund 1.200 Mitarbeiter. Die Aktien der Hawesko Holding AG werden außer an der Hanseatischen Wertpapierbörse Hamburg im Prime Standard Segment der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

Herausgeber:

Hawesko Holding AG
Elbkaihaus
Große Elbstraße 145d
22767 Hamburg

Internet: hawesko-holding.com (Konzerninformationen)
hawesko.de (Online-Shop)
jacques.de (Standorte und Online-Angebot von Jacques' Wein-Depot)
vinos.de (spanische Weine)
wirwinzer.de (deutsche Weine direkt vom Erzeuger)
weinco.at (Online-Shop)

Presse- und Investor-Relations-Kontakt:

Thomas Hutchinson
Tel. (040) 30 39 21 00
Fax (040) 30 39 21 05
E-Mail: ir@hawesko-holding.com



17.06.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Hawesko Holding AG
Große Elbstraße 145 d
22767 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 40 30 39 2100
Fax: +49 40 30 39 2105
E-Mail: ir@hawesko-holding.com
Internet: www.hawesko-holding.com
ISIN: DE0006042708
WKN: 604270
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Hamburg; Freiverkehr in Tradegate Exchange
EQS News ID: 1072809


 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service


show this