Werbung
Deutsche Märkte schließen in 3 Stunden 18 Minuten
  • DAX

    18.031,25
    -234,43 (-1,28%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.852,10
    -83,40 (-1,69%)
     
  • Dow Jones 30

    38.647,10
    -65,11 (-0,17%)
     
  • Gold

    2.346,90
    +28,90 (+1,25%)
     
  • EUR/USD

    1,0688
    -0,0054 (-0,50%)
     
  • Bitcoin EUR

    62.678,89
    -747,29 (-1,18%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.426,52
    +8,65 (+0,61%)
     
  • Öl (Brent)

    79,02
    +0,40 (+0,51%)
     
  • MDAX

    25.805,37
    -269,74 (-1,03%)
     
  • TecDAX

    3.372,58
    -27,99 (-0,82%)
     
  • SDAX

    14.438,39
    -184,90 (-1,26%)
     
  • Nikkei 225

    38.814,56
    +94,09 (+0,24%)
     
  • FTSE 100

    8.146,04
    -17,63 (-0,22%)
     
  • CAC 40

    7.532,40
    -175,62 (-2,28%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.667,56
    +59,12 (+0,34%)
     

Er hat ein Magengeschwür: Bruce Springsteen verschiebt Auftritte

Bruce Springsteen muss seine Auftritte im September absagen. (Bild: imago/ANP)
Bruce Springsteen muss seine Auftritte im September absagen. (Bild: imago/ANP)

Bruce Springsteen (73) hat alle seine Auftritte von September verschoben. Der Grund: Der Musiker ist an einem Magengeschwür erkrankt und muss sich behandeln lassen. Das gab der Sänger in einer Erklärung in den sozialen Medien bekannt. Darin heißt es, seine medizinischen Berater hätten ihm geraten, den Rest des Monats freizunehmen, um sich auf seine Gesundheit zu konzentrieren.

Es breche ihm das Herz, diese Shows verschieben zu müssen, erklärte Springsteen, der sich bei den Fans entschuldigte. Die Auftritte werden nachgeholt, verspricht der Sänger weiter und fügt hinzu: "Vielen Dank für euer Verständnis und eure Unterstützung. Wir hatten viel Spaß bei unseren Shows in den USA und freuen uns auf weitere tolle Zeiten. Wir werden bald zurück sein."

Auch Konzerte im August wurden verschoben

Vor wenigen Wochen hatte der "Thunder Road"-Sänger bereits zwei Konzerte in Philadelphia wegen einer unbekannten Krankheit abgesagt. "Da Bruce Springsteen erkrankt ist, wurden seine Konzerte mit der E Street Band im Citizens Bank Park in Philadelphia am 16. und 18. August verschoben", hieß es damals in einem Statement.

WERBUNG

Zu den nun betroffenen Shows gehören Auftritte in Syracuse, Baltimore, Pittsburgh, Pennsylvania, Uncasville, Albany, Columbus und Washington, D.C.

Schockmoment in Amsterdam

Bruce Springsteen und die E Street Band starteten ihre Tour 2023 am 1. Februar in Tampa, Florida und haben seither bereits viele Auftritte in Nordamerika und Europa gehabt. Dabei hatte es im Mai bereits einen kurzen Schockmoment gegeben.

Springsteen war während eines Auftritts in Amsterdam mitten auf der Bühne gestürzt. Auf Twitter kursierte damals das Video eines Fans und Konzertbesuchers, das den Vorfall zeigte. Mit einer Gitarre in der Hand ging Springsteen die Treppe auf der Bühne hoch und übersah dabei offenbar eine der Stufen. Er stolperte und blieb dann für kurze Zeit auf dem Rücken liegen. Seine Band-Kollegen eilten ihm zu Hilfe, stellten aber fest, dass es dem US-Sänger gut ging. Schnell erhob sich der 73-Jährige wieder und witzelte ins Mikro: "Gute Nacht allerseits!" Das Konzert hat er problemlos beenden können.