Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    14.056,34
    -23,69 (-0,17%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.704,85
    -7,93 (-0,21%)
     
  • Dow Jones 30

    30.551,76
    -718,33 (-2,30%)
     
  • Gold

    1.694,60
    -21,20 (-1,24%)
     
  • EUR/USD

    1,1970
    -0,0097 (-0,80%)
     
  • BTC-EUR

    39.944,37
    -3.273,04 (-7,57%)
     
  • CMC Crypto 200

    956,80
    -30,41 (-3,08%)
     
  • Öl (Brent)

    63,78
    +2,50 (+4,08%)
     
  • MDAX

    31.309,21
    -252,66 (-0,80%)
     
  • TecDAX

    3.270,58
    -48,97 (-1,48%)
     
  • SDAX

    14.996,34
    -305,48 (-2,00%)
     
  • Nikkei 225

    28.930,11
    -628,99 (-2,13%)
     
  • FTSE 100

    6.650,88
    -24,59 (-0,37%)
     
  • CAC 40

    5.830,65
    +0,59 (+0,01%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.557,54
    -440,21 (-3,39%)
     

Du hast 1.000 Euro? Ich glaube, diese Aktie könnte sich in 10 Jahren ver-10-fachen

Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 3 Min.
Langfristige Geldanlage Wachstumsaktien Finanzielle Freiheit Growth Vermögen Ausschüttung 10.000 Euro 100 € Dividendenaktien
Langfristige Geldanlage Wachstumsaktien Finanzielle Freiheit Growth Vermögen Ausschüttung 10.000 Euro 100 € Dividendenaktien

Eine Aktie, die sich in den nächsten Jahren verzehnfachen kann, ist grundsätzlich eine spannende Möglichkeit für Foolishe Investoren. Selbst über einen Zeitraum, der zehn Jahre beträgt, ist eine solche Rendite bemerkenswerte. Und dürfte den breiten Markt wohl weit abhängen.

Ich glaube, dass die Aktie von Teladoc Health (WKN: A14VPK) eine Chance sein könnte, bei der jetzt 1.000 investierte Euro zu 10.000 Euro in zehn Jahren werden könnten. Warum? Das wollen wir im Folgenden ein wenig näher betrachten.

Teladoc Health: Wäre der Börsenwert dann nicht teuer?

Grundsätzlich gilt, dass die Aktie von Teladoc Health heute alles andere als niedrig bewertet ist. Der derzeitige Börsenwert des Telemedizin-Spezialisten und digitalen Gesundheitskonzerns liegt jedenfalls bei 42,5 Mrd. US-Dollar. Wenn sich die Aktie verzehnfacht, so würde der Börsenwert auf über 420 Mrd. US-Dollar klettern. Das soll die Aktie schaffen? Ich glaube, sie besitzt das Zeug dazu.

Die Umsätze sind zuletzt vergleichsweise gering gewesen. Teladoc Health kam alleine auf 288,8 Mio. US-Dollar. Selbst mit Livongo Health liegen die Erlöse bei knapp über 400 Mio. US-Dollar. Allerdings könnte das Wachstum in den nächsten Jahren besonders stark sein. Zumindest, wenn die Telemedizin zündet und auch der Gesundheitsbereich konsequent digitalisiert wird.

Wenn wir von einer jährlichen Wachstumsrate von 40 % pro Jahr ausgehen, so würden die Quartalsumsätze (zusammengenommen) auf 11,5 Mrd. US-Dollar steigen. Oder auf Jahresbasis auf über 44 Mrd. US-Dollar. Das Kurs-Umsatz-Verhältnis würde unter dieser Prämisse bei 10 liegen. Natürlich spielt Profitabilität eine Rolle und womöglich auch das weitere Wachstum. Aber: Die Perspektive erscheint mir über kurz oder lang möglich.

Warum sollten die Umsätze so stark steigen?

Eine viel wichtigere Frage ist jetzt jedoch: Warum sollte Teladoc Health das Zeug besitzen, um sich zu verzehnfachen. Und warum sollten die Umsätze und das operative Wachstum so gigantisch sein. Das dürfte unternehmensorientierten Investoren natürlich unter den Nägeln brennen.

Die einfache Antwort: Weil die Medizin und das Gesundheitswesen reif für die Digitalisierung sind. Und zweitens: Weil der Gesamtmarkt schon heute milliardenschwer ist. Wenn wir die Menge an Daten sehen, die schon heute überwacht wird, sowie die Anzahl der täglichen Arzt-Patienten-Interaktionen, so komme ich zu dem Fazit: Wenn ein nicht unerheblicher Anteil der Arzt-Patienten-Interaktionen künftig digital stattfindet und Teladoc Health ein führender Akteur wird, der außerdem Gesundheitsdaten trackt, so ist dieses Wachstum durchaus möglich.

Klingt Telemedizin heute noch ein wenig wie Science-Fiction? Ja, möglicherweise. Doch bedenke: Auch über das Streaming haben anfangs viele gelächelt. Heute ist diese Branche ebenfalls milliardenschwer. Der Telemedizin und den digitalen Gesundheitsdienstleistungen könnte es ähnlich gehen.

Teladoc Health: Verzehnfachungspotenzial …?

Wenn du mich fragst, ist die Aktie von Teladoc Health daher ein Kandidat für eine Verzehnfachung. Der Gesamtmarkt ist heute schon groß und schreit nach einer Digitalisierung. Das Potenzial ist entsprechend gigantisch. Es gibt natürlich auch Risiken. Trotzdem: Die Chance in den Fokus zu rücken könnte für Foolishe Investoren ein cleverer Ansatz sein.

The post Du hast 1.000 Euro? Ich glaube, diese Aktie könnte sich in 10 Jahren ver-10-fachen appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Teladoc Health. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Teladoc Health.

Motley Fool Deutschland 2021