Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    17.930,32
    -24,16 (-0,13%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.955,01
    -11,67 (-0,23%)
     
  • Dow Jones 30

    37.983,24
    -475,84 (-1,24%)
     
  • Gold

    2.360,20
    -12,50 (-0,53%)
     
  • EUR/USD

    1,0646
    -0,0085 (-0,79%)
     
  • Bitcoin EUR

    63.604,14
    -1.721,75 (-2,64%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Öl (Brent)

    85,45
    +0,43 (+0,51%)
     
  • MDAX

    26.576,83
    -126,35 (-0,47%)
     
  • TecDAX

    3.326,26
    -28,04 (-0,84%)
     
  • SDAX

    14.348,47
    -153,01 (-1,06%)
     
  • Nikkei 225

    39.523,55
    +80,92 (+0,21%)
     
  • FTSE 100

    7.995,58
    +71,78 (+0,91%)
     
  • CAC 40

    8.010,83
    -12,91 (-0,16%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.175,09
    -267,10 (-1,62%)
     

Harrison Ford: Riesen-Überraschung bei den Filmfestspielen in Cannes

Große Ehrung für Harrison Ford (80): Am Donnerstag (18. Mai) wurde dem Schauspieler bei den Filmfestspielen in Cannes die Ehrenpalme verliehen. Der Darsteller, der unter anderem mit Rollen als Indiana Jones und Han Solo Filmgeschichte geschrieben hat, wurde von der Auszeichnung offenbar überrascht.

"Ich habe einen Film, den ihr euch anschauen müsst"

Die Goldene Palme ist ein Wettbewerbspreis, der eigentlich an den besten Film des Festivals geht, doch mit Ehrenpalmen werden ausgewählte Schauspieler*innen und Regisseur*innen für ihr Lebenswerk ausgezeichnet. Die Zeremonie fand am Rande der Premiere seines neuesten Films 'Indiana Jones und das Rad des Schicksals' statt. "Ich freue mich und fühle mich geehrt, aber ich habe einen Film, den ihr euch anschauen müsst", so Harrison Fords Reaktion. Zudem machte er sich über die Montage seiner Erfolgsfilme lustig.

Harrison Ford ist nicht der Einzige

WERBUNG

"Man sagt ja, dass man sein Leben an sich vorbeiziehen sieht, kurz bevor man stirbt, und ich habe gerade mein Leben an mir vorbeiziehen sehen", so ein gut gelaunter Harrison Ford. Er war nicht der Einzige, der dieses Jahr in Cannes für sein Lebenswerk ausgezeichnet wurde, doch während der am Dienstag geehrte Michael Douglas (78) bereits im Vorfeld wusste, dass er eine Ehrenpalme erhalten würde, war es für den Indiana-Jones-Darsteller eine echte Überraschung. Er ist in Cannes, um den fünften Film der Abenteuer-Reihe vorzustellen. 'Indiana Jones und das Rad des Schicksals' mit Harrison Ford in seiner Paraderolle wird Ende Juni in die Kinos kommen.

Bild: Robert Smith/INSTARimages