Deutsche Märkte öffnen in 1 Stunde 34 Minute

Hanse Merkur: Erstmals mehr als 3 Milliarden Euro Beitragseinnahmen

HAMBURG (dpa-AFX) - Die Hamburger Versicherungsgruppe Hanse Merkur hat trotz der Pandemie 2021 ihr bestes Jahresergebnis der Firmengeschichte erzielt. Es werde ein Gewinn nach Steuern von rund 135 Millionen Euro ausgewiesen, sagte Vorstandschef Eberhard Sautter am Dienstag. Das sei im Vergleich zum Vorjahr ein Anstieg um 16,5 Prozent. Die Bruttobeitragseinnahmen aus den Versicherungen seien um 29,2 Prozent auf 3,3 Milliarden Euro gestiegen. Damit habe das Unternehmen erstmals das für das 150. Firmenjubiläum im Jahr 2025 selbstgesetzte Beitragsziel von dauerhaft 3 Milliarden Euro überschritten. Knapp noch nicht erreicht sei das Ziel, einen Platz unter den Top 10 der privaten Krankenversicherer zu erreichen. Insgesamt verfüge die Hanse Merkur mit ihren knapp 2300 Beschäftigten über rund 11,3 Millionen Versicherte.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.