Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden 12 Minuten
  • Nikkei 225

    39.102,34
    +225,63 (+0,58%)
     
  • Dow Jones 30

    38.712,21
    -35,21 (-0,09%)
     
  • Bitcoin EUR

    63.083,94
    +851,15 (+1,37%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.411,33
    +16,29 (+1,17%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.608,44
    +264,89 (+1,53%)
     
  • S&P 500

    5.421,03
    +45,71 (+0,85%)
     

Handelsverband: Konsumstimmung bessert sich

Evelyn Denich/dpa

Berlin (dpa) - Der Handel sieht eine weitere Verbesserung der Konsumstimmung in Deutschland. Wie der Handelsverband Deutschland (HDE) in Berlin berichtete, stieg das HDE-Konsumbarometer bereits zum fünften Mal in Folge und kletterte damit auf den höchsten Stand seit August 2021. «Dass es mit der Konsumstimmung bergauf geht, deutet auf eine mittelfristige Erholung des privaten Konsums hin», teilte der Verband mit.

Die Verbraucherinnen und Verbraucher planten in den kommenden Wochen mit Blick auf ihre Ausgaben eine Verschiebung vom Sparen hin zum Konsum. «Ihre Anschaffungsneigung steigt im Vergleich zum Vormonat, während keine Ausweitung der Sparanstrengungen geplant ist.» Dies könne die Grundlage für eine mögliche Erholung des privaten Konsums im weiteren Jahresverlauf sein. Im ersten Quartal habe der private Konsum angesichts einer hohen Sparquote noch geschwächelt.

Das monatlich erscheinende HDE-Konsumbarometer basiert auf einer monatlichen Umfrage von 1600 Personen zur Anschaffungsneigung, Sparneigung, finanziellen Situation und
zu anderen konsumrelevanten Faktoren.