Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden 21 Minuten
  • Nikkei 225

    27.838,35
    +17,95 (+0,06%)
     
  • Dow Jones 30

    33.947,10
    -482,78 (-1,40%)
     
  • BTC-EUR

    16.232,28
    -277,66 (-1,68%)
     
  • CMC Crypto 200

    403,21
    -8,01 (-1,95%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.239,94
    -221,56 (-1,93%)
     
  • S&P 500

    3.998,84
    -72,86 (-1,79%)
     

Handel: Stimmung der Verbraucher verbessert sich leicht

BERLIN (dpa-AFX) -Kurz vor dem Weihnachtsgeschäft sind die Menschen in Deutschland laut einer Umfrage wieder eher bereit, sich etwas anzuschaffen. Der monatelange Abwärtstrend der Verbraucherstimmung halte nicht mehr an, teilte der Handelsverband Deutschland am Montag in Berlin mit. Beim eigenen Einkommen und der Wirtschaftsentwicklung sind die Menschen demnach etwas optimistischer als zuletzt. Zugleich wollten die Menschen aber auch mehr sparen als zuvor.

"Von Optimismus kann noch keine Rede sein", hob der Verband hervor. Die Index der Verbraucherstimmung liege weiter auf niedrigem Niveau. Mit 85 Punkten weist er den zweitniedrigsten Wert seit Jahren aus. Das Zahlenwerk stützt sich auf eine monatliche Umfrage unter 1600 Menschen und soll die Erwartungen für die nächsten drei Monate abbilden.

"Ob die Kaufzurückhaltung zum Weihnachtsgeschäft anhält, werden die kommenden Wochen zeigen", hieß es beim Handelsverband. Im Fall einer Rezession dürfte sich der Konsum weiter abschwächen.