Deutsche Märkte schließen in 6 Stunden 4 Minuten
  • DAX

    15.319,84
    +219,71 (+1,46%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.128,87
    +65,81 (+1,62%)
     
  • Dow Jones 30

    34.483,72
    -652,22 (-1,86%)
     
  • Gold

    1.786,00
    +9,50 (+0,53%)
     
  • EUR/USD

    1,1328
    -0,0012 (-0,10%)
     
  • BTC-EUR

    50.450,50
    +36,88 (+0,07%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.471,40
    +28,62 (+1,98%)
     
  • Öl (Brent)

    68,94
    +2,76 (+4,17%)
     
  • MDAX

    34.257,34
    +366,59 (+1,08%)
     
  • TecDAX

    3.840,24
    +1,69 (+0,04%)
     
  • SDAX

    16.417,54
    +189,67 (+1,17%)
     
  • Nikkei 225

    27.935,62
    +113,86 (+0,41%)
     
  • FTSE 100

    7.157,34
    +97,89 (+1,39%)
     
  • CAC 40

    6.808,63
    +87,47 (+1,30%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.537,69
    -245,14 (-1,55%)
     

Hamburger Senat: Restaurants, Bars und Clubs künftig für Ungeimpfte tabu

HAMBURG (dpa-AFX) - Wegen der rasant steigenden Corona-Fälle in Hamburg dürfen Ungeimpfte ab Samstag unter anderem Restaurants, Bars und Clubs nicht mehr betreten. Der rot-grüne Senat strich am Dienstag für etliche Bereiche das 3G-Modell und machte stattdessen das 2G-Modell zur Pflicht. Beim 2G-Modell dürfen nur Geimpfte und Genesene eingelassen werden, beim 3G-Modell auch Ungeimpfte, sofern sie einen negativen Corona-Test vorlegen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.