Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 13 Minuten
  • Nikkei 225

    39.492,50
    -101,89 (-0,26%)
     
  • Dow Jones 30

    40.358,09
    -57,35 (-0,14%)
     
  • Bitcoin EUR

    60.607,02
    -1.814,01 (-2,91%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.353,96
    -31,30 (-2,26%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.997,35
    -10,22 (-0,06%)
     
  • S&P 500

    5.555,74
    -8,67 (-0,16%)
     

Hamas: Kämpfe mit israelischen Bodentruppen rund um Stadt Gaza

GAZA/TEL AVIV (dpa-AFX) -Im Gazastreifen ist es nach Angaben der islamistischen Hamas zu Kämpfen mit israelischen Bodentruppen an mehreren Punkten rund um die Stadt Gaza gekommen. Israel äußerte sich zunächst nicht zum Standort seiner Truppen.

Wie der militärische Arm der islamistischen Hamas, die Kassam-Brigaden, am Dienstag mitteilte, hatten Kämpfer südlich der Stadt Gaza unter anderem mit Panzerabwehrraketen und Sprengsätzen vier Fahrzeuge der israelischen Armee angegriffen. Nordwestlich von Gaza seien ein Panzer und ein Bulldozer mit zwei Panzerabwehrraketen angegriffen, nördlich der Stadt weitere Fahrzeuge beschossen worden.

Zudem seien Soldaten zu Fuß nahe dem Grenzübergang Kerem Schalom im Südosten des Gazastreifens mit Mörsergranaten beschossen worden, hieß es. Die Angaben ließen sich zunächst nicht unabhängig überprüfen.

Die Armee hatte am Dienstag lediglich mitgeteilt, dass Israel die Bodeneinsätze im Gazastreifen vorantreibe. In den vergangenen 24 Stunden seien rund 300 Ziele angegriffen worden, hieß es in einer Mitteilung. Dutzende Terroristen seien getötet worden. Auf ihrem Telegram-Kanal veröffentlichte die Armee ein Video, in dem unter anderem Soldaten zu Fuß und ein Panzer zwischen zerstörten Häuserreihen zu sehen sind. Die Häuser waren bis zu drei Stockwerke hoch.

Israels Armee hatte am Wochenende eine neue Phase im Krieg gegen die im Gazastreifen herrschende Hamas eingeläutet. Neben massiven Luftangriffen weiteten die israelischen Truppen auch ihre Einsätze am Boden aus. Medienberichten zufolge sollen sie am Montag etwa drei Kilometer in den Gazastreifen vorgestoßen sein.