Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.809,72
    +37,16 (+0,24%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.268,28
    +10,46 (+0,25%)
     
  • Dow Jones 30

    35.425,43
    +56,96 (+0,16%)
     
  • Gold

    1.842,80
    +30,40 (+1,68%)
     
  • EUR/USD

    1,1355
    +0,0024 (+0,22%)
     
  • BTC-EUR

    37.190,13
    +305,80 (+0,83%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.001,08
    +6,33 (+0,64%)
     
  • Öl (Brent)

    87,28
    +1,85 (+2,17%)
     
  • MDAX

    34.134,39
    -20,97 (-0,06%)
     
  • TecDAX

    3.527,93
    +26,30 (+0,75%)
     
  • SDAX

    15.579,30
    -44,68 (-0,29%)
     
  • Nikkei 225

    27.467,23
    -790,02 (-2,80%)
     
  • FTSE 100

    7.589,66
    +26,11 (+0,35%)
     
  • CAC 40

    7.172,98
    +39,15 (+0,55%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.578,69
    +71,79 (+0,49%)
     

„Haltet euch von Fiat-Geld fern“ – eine Ode an den Bitcoin

·Lesedauer: 1 Min.
„Haltet euch von Fiat-Geld fern“ – eine Ode an den Bitcoin

BeInCrypto –

Mexikos drittreichster Mann plädiert für das Investment in Bitcoin und rät zur Vorsicht bei Fiatwährungen. Des Weiteren äußert sich PlanB in einem Interview zum prognostizierten Bitcoin Kurs von 100.000 US-Dollar im Jahr 2021. Schafft der BTC Kurs im Jahr 2021 noch die 100k-Marke – und wie wichtig ist das?

Mexikos drittreichster Mann richtete sich in einer Neujahrsbotschaft an (zukünftige) Bitcoin-Investoren. In einem Video erklärte der Großunternehmer Ricardo Salinas Pliego, dass Bitcoin eine ernstzunehmende Alternative gegenüber Fiat-Geld sei:

Der Beitrag „Haltet euch von Fiat-Geld fern“ – eine Ode an den Bitcoin erschien zuerst auf BeInCrypto Treten Sie unserer Telegrammgruppe bei und erhalten Sie Handelssignale, einen kostenlosen Handelskurs und tägliche Kommunikation mit Crypto-Fans!

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.