Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.416,64
    +216,96 (+1,43%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.017,44
    +64,99 (+1,64%)
     
  • Dow Jones 30

    34.382,13
    +360,68 (+1,06%)
     
  • Gold

    1.844,00
    +20,00 (+1,10%)
     
  • EUR/USD

    1,2146
    +0,0062 (+0,51%)
     
  • BTC-EUR

    40.352,81
    +165,21 (+0,41%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.398,33
    +39,77 (+2,93%)
     
  • Öl (Brent)

    65,51
    +1,69 (+2,65%)
     
  • MDAX

    32.141,17
    +445,60 (+1,41%)
     
  • TecDAX

    3.327,80
    +43,22 (+1,32%)
     
  • SDAX

    15.642,43
    +189,34 (+1,23%)
     
  • Nikkei 225

    28.084,47
    +636,46 (+2,32%)
     
  • FTSE 100

    7.043,61
    +80,28 (+1,15%)
     
  • CAC 40

    6.385,14
    +96,81 (+1,54%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.429,98
    +304,99 (+2,32%)
     

Halliburton stellt dem Norwegian Petroleum Directorate eine Plattform zur Verwaltung von Erdöldaten zur Verfügung

·Lesedauer: 2 Min.

iEnergy® Hybrid Cloud von Landmark wird die digitale Transformation für einen effizienten und sicheren Zugang zu nationalen Daten unterstützen

Halliburton Company (NYSE: HAL) verkündete heute die Unterzeichnung eines Vertrags mit dem Norwegian Petroleum Directorate (NPD) über acht Jahre zum Aufbau und Betrieb von Diskos, der norwegischen Quelle seismischer, Förder- und Erzeugungsdaten für die Öl- und Gasbranche.

Halliburton Landmark stellt Diskos 2.0 unter Verwendung von Clouddiensten mit DecisionSpace® 365 in iEnergy®, der ersten hybriden E&P-Cloud der Branche, bereit. Die cloudnativen Dienste sind mit Open Subsurface Data Universe™ konform und stellen hochwertige Daten, Sicherheit und Steuerung bereit, sodass Nutzer Daten des norwegischen Kontinentalsockels einfach aufrufen, visualisieren und interpretieren können.

Die offene Architektur und Skalierbarkeit des Dienstes ermöglicht Arbeitsabläufe auf allen Quell- und Bedienungssystemen am Standort oder in der Cloud und unterstützt effiziente, effektive und agile Betriebsabläufe. Diskos 2.0 wird die Cloudanwendung DecisionSpace 365 zur Anwendung von maschinellem Lernen und künstlicher Intelligenz nutzen, um den vollen Wert der zugrundeliegenden Daten durch Erschließung weiterer Becken-, Drill- und Produktionsinformationen, zur Verbesserung von Reservoiren und Förderungsergebnissen, auszuschöpfen.

„Wir freuen uns, dass wir für Diskus einen Dienst auf diesem Niveau in Zusammenarbeit mit Betreibern und dem weiteren Umfeld zur Erschaffung eines unvergleichlichen Erlebnisses anbieten können", so Nagaraj Srinivasan, leitender Vizepräsident von Landmark, Halliburton Digital Solutions and Consulting. „Entsprechend der digitalen Strategie von Halliburton wird unsere Kompetenz in Sachen sicherer Cloudumgebung, Algorithmen für maschinelles Lernen und Datenwissenschaft Betreibern in der Region verhelfen, ihren Vermögenswert zu maximieren."

Über Halliburton

Das 1919 gegründete Unternehmen Halliburton ist einer der weltweit bedeutendsten Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für die Energieindustrie. Mit rund 40.000 Mitarbeitern, vertreten durch 130 Nationalitäten in mehr als 70 Ländern, unterstützt das Unternehmen seine Kunden bei der Wertmaximierung während des gesamten Lebenszyklus des Reservoirs – von der Lokalisierung der Kohlenwasserstoffe und der Verwaltung der geologischen Daten über Bohrungen und die Formationsbewertung bis hin zum Bau und der Fertigstellung von Bohrlöchern sowie der Optimierung der Produktion während der gesamten Lebensdauer der Anlage. Besuchen Sie die Website des Unternehmens unter www.halliburton.com. Vernetzen Sie sich mit Halliburton auf Facebook, Twitter, LinkedIn, Instagram und YouTube.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210412005893/de/

Contacts

Für Investoren: Abu Zeya Investor RelationsInvestors@halliburton.com
+1 281 871 2688

Für Nachrichtenmedien:
William Fitzgerald
Externe Angelegenheitenpr@halliburton.com
+1 281 871 2601