Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.234,36
    +19,36 (+0,13%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.966,99
    +5,09 (+0,13%)
     
  • Dow Jones 30

    33.601,18
    -144,22 (-0,43%)
     
  • Gold

    1.745,40
    +12,70 (+0,73%)
     
  • EUR/USD

    1,1943
    +0,0026 (+0,21%)
     
  • BTC-EUR

    53.059,31
    +2.509,21 (+4,96%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.352,68
    +58,69 (+4,54%)
     
  • Öl (Brent)

    60,32
    +0,62 (+1,04%)
     
  • MDAX

    32.666,14
    +193,64 (+0,60%)
     
  • TecDAX

    3.487,03
    +33,28 (+0,96%)
     
  • SDAX

    15.729,74
    +131,89 (+0,85%)
     
  • Nikkei 225

    29.751,61
    +212,88 (+0,72%)
     
  • FTSE 100

    6.890,49
    +1,37 (+0,02%)
     
  • CAC 40

    6.184,10
    +22,42 (+0,36%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.933,78
    +83,78 (+0,60%)
     

Halle Berry (54) zeigt beim Boxtraining unglaubliches Sixpack

Style International Redaktion
·Lesedauer: 2 Min.

Halle Berry hat ihre Instagram-Follower mit einem Foto von sich nach einer Trainingseinheit begeistert.

Die 54-jährige Schauspielerin aus Monster’s Ball zeigte nach einem Boxtraining ihr Sixpack, an dem sie arbeitet, und ihre Fans nannten sie daraufhin „Queen“.

Halle Berry zeigte auf Instagram ihr unglaubliches Sixpack. Foto: Instagram/Halle Berry
Halle Berry zeigte auf Instagram ihr unglaubliches Sixpack. Foto: Instagram/Halle Berry

„Wer will sich mit mir anlegen? p.s. @peterleethomas & ich haben ein Fitessprogramm zusammengestellt, das den #fitnessfriday auf ein ganz neues Level bringt“, schrieb sie.

Halles Fans kommentierten den Post rege und jemand schrieb: „50 was?“

Jemand anderes meinte: „Heiliger Bimbam, dieses Mädel ist heiß.“

Halles Personal Trainer Peter Lee Thomas sprach mit der Zeitschrift Prevention in der Vergangenheit darüber, wie sich der Star fit hält.

Peter verriet, dass die Schauspielerin im Fitnessstudio mehr trainiert als alle, die er kennt: „Ich habe noch nie jemanden getroffen, der so engagiert ist wie Halle.“

Außerdem sagte er auch, dass ihr Trainingsprogramm sehr abwechslungsreich sei und Kampfkunst, Boxen, Kraft- und Konditionstraining sowie Yoga umfasse.

Halles Trainingsprogramm umfasst Kampfkunst, Boxen, Kraft- und Konditionstraining sowie Yoga. Foto: Instagram/Halle Berry
Halles Trainingsprogramm umfasst Kampfkunst, Boxen, Kraft- und Konditionstraining sowie Yoga. Foto: Instagram/Halle Berry
Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Habe es nicht live gehört, aber im Internet findet man alles. Morgen-Moderatoren von @97RockBuffalo verglichen, wie sie ihren Toast mögen, mit der Hautfarbe schwarzer Frauen. Also falls ihr es auch verpasst habt, hört mal rein

Halle trainiert auch, um ihre eigenen Stunts zu machen und Peter sagt, er habe sein Training für Halle auf der Art und Weise aufgebaut wie professionelle Kämpfer trainieren.

„Unsere Routine besteht aus 70 % Boxen, Kampfkunst und Kraft- und Konditionstraining, während der Rest sportliches Leistungstraining mit Kugelhanteln, Sandsäcken und Gewichten ist", sagte er.

Vor Kurzem kritisierte Halle die Äußerungen eines US-amerikanischen Radiomoderators, der die Bräunungsstärke von Toast mit der Hautfarbe berühmter schwarzer Frauen verglichen hatte.

Rob Lederman erwähnte in seinem Podcast The Morning Bull Show Halle. Des Weiteren verglich er auch Serena Williams und Gayle King

Er sagte zwar, er „könnte dafür Probleme bekommen“, fuhr aber fort, er würde „nie ein Serena Williams Level“ wählen. Aber ich bin mit einem Level Halle Berry sehr zufrieden. Ein bisschen Bräune muss schon da sein“, so Lederman.

Halle Berry regte sich auf Twitter über die Bemerkungen auf und schrieb: „Ekelhaft. Diese Art von Nonsens, die da noch immer über den Äther läuft ist lächerlich. Rob Ledermann, ALLE schwarzen Frauen sind wunderschön und würdig. GTFOH.“

Sarah Carty