Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.587,36
    +124,64 (+0,81%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.182,91
    +33,85 (+0,82%)
     
  • Dow Jones 30

    35.294,76
    +382,20 (+1,09%)
     
  • Gold

    1.768,10
    -29,80 (-1,66%)
     
  • EUR/USD

    1,1606
    +0,0005 (+0,0464%)
     
  • BTC-EUR

    52.493,65
    -165,55 (-0,31%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.464,06
    +57,32 (+4,07%)
     
  • MDAX

    34.358,41
    +188,95 (+0,55%)
     
  • TecDAX

    3.726,24
    +14,82 (+0,40%)
     
  • SDAX

    16.622,93
    +160,30 (+0,97%)
     
  • Nikkei 225

    29.068,63
    +517,70 (+1,81%)
     
  • FTSE 100

    7.234,03
    +26,32 (+0,37%)
     
  • CAC 40

    6.727,52
    +42,31 (+0,63%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.897,34
    +73,91 (+0,50%)
     

Halbfinale! Gojowczyk macht‘s erneut

·Lesedauer: 1 Min.
Halbfinale! Gojowczyk macht‘s erneut
Halbfinale! Gojowczyk macht‘s erneut
Halbfinale! Gojowczyk macht‘s erneut

Tennisprofi Peter Gojowczyk hat in Metz zum zweiten Mal in diesem Jahr das Halbfinale eines ATP-Turniers erreicht. (NEWS: Alles zum Tennis)

Der 32 Jahre alte US-Open-Achtelfinalist aus München, der im Frühjahr schon in Montpellier in der Runde der letzten Vier stand, schlug den US-Amerikaner Marcos Giron 3:6, 6:1, 6:3.

Er trifft nun auf den topgesetzten Polen Hubert Hurkacz. (Kalender der ATP-Saison 2021)

„Es ist schwer gegen einen Gegner, den man noch nicht wirklich kennt“, sagte Gojowczyk: „Körperlich fühle ich mich sehr gut und ich liebe es, hier in Metz zu spielen.“ (die ATP-Weltrangliste)

2017 hatte Gojowczyk an der Mosel seinen bisher einzigen Turniersieg auf Tourlevel gefeiert, zur Wiederholung des Erfolgs fehlen ihm nur noch zwei Siege.

Der frühere Davis-Cup-Spieler agiert aktuell auf starkem Niveau, erreichte in New York sein bisher bestes Ergebnis bei einem Grand-Slam-Turnier und kann in Frankreich an die Leistungen anknüpfen.

Durch seine Siege in Metz wird Gojowczyk wieder den Sprung in die Top-100 der Welt schaffen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.