Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 15 Minuten
  • DAX

    15.312,65
    -163,78 (-1,06%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.198,73
    -59,25 (-1,39%)
     
  • Dow Jones 30

    33.926,01
    -127,89 (-0,38%)
     
  • Gold

    1.884,90
    +8,30 (+0,44%)
     
  • EUR/USD

    1,0774
    -0,0023 (-0,22%)
     
  • BTC-EUR

    21.233,71
    -624,06 (-2,86%)
     
  • CMC Crypto 200

    525,42
    -11,44 (-2,13%)
     
  • Öl (Brent)

    73,59
    +0,20 (+0,27%)
     
  • MDAX

    29.259,27
    -519,32 (-1,74%)
     
  • TecDAX

    3.304,50
    -34,07 (-1,02%)
     
  • SDAX

    13.325,60
    -169,23 (-1,25%)
     
  • Nikkei 225

    27.693,65
    +184,19 (+0,67%)
     
  • FTSE 100

    7.836,76
    -65,04 (-0,82%)
     
  • CAC 40

    7.131,20
    -102,74 (-1,42%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.006,96
    -193,84 (-1,59%)
     

Hakan Koç und Pyrros Koussios schließen die Akquisition von Truphone ab, dem führenden Anbieter von eSIM- und Compliance-Technologie

  • Zukunft des Unternehmens ist geklärt

  • Plan, in das Geschäftswachstum zu investieren

LONDON, January 24, 2023--(BUSINESS WIRE)--Der deutsche Geschäftsmann und Tech-Unternehmer Hakan Koç und der ehemalige Telekom-Manager und Private-Equity-Investor Pyrros Koussios (die „Investoren") geben heute bekannt, dass sie die Akquisition von Truphone, dem ersten globalen Mobilfunkanbieter, mit sofortiger Wirkung abgeschlossen haben.

Die Investoren kaufen die Assets und Tochtergesellschaften von Truphone Limited, nachdem die Umstrukturierung des Unternehmens heute abgeschlossen wurde und kürzlich von Rt Hon. Grant Shapps MP, dem Staatssekretär für Wirtschaft, Energie und Industriestrategie (BEIS), die Genehmigung für nationale Sicherheit und Investitionen sowie eine Lizenz des Office of Financial Sanctions Implementation (OFSI) des britischen Finanzministeriums erhalten hat.

Die Assets des Truphone-Geschäfts wurden von TP Global Operations Ltd. übernommen, einer neu gegründeten Gesellschaft, die zu 100 % den Investoren gehört. Die Investoren beabsichtigen, sofort zusätzliche Mittel zur Verfügung zu stellen, um das laufende Geschäft und seine künftige Entwicklung zu unterstützen, wobei der Schwerpunkt auf den führenden Produktangeboten in den folgenden Bereichen liegt:

  • Der wachsende Markt der Compliance-Lösungen für die Aufzeichnung mobiler Kommunikation und Nachrichten für regulierte Einrichtungen im Finanzbereich. In diesem Bereich bietet Truphone bereits einige der innovativsten Lösungen an, die weltweit von den Regulierungsbehörden akzeptiert werden, um die gesteigerten Anforderungen an Compliance-Technologien zu erfüllen, denen sich Einrichtungen wie Banken und Asset Manager gegenübersehen

  • Seine führende eSIM-Technologie zur Unterstützung von Mobilfunknetzbetreibern und globalen Geräteherstellern entspricht der Kundennachfrage nach eSIM-fähiger Kommunikation, da immer mehr Geräte ohne herkömmliche Plastik-SIMs ausgeliefert werden

  • Die einzigartigen internationalen Fähigkeiten des Truphone-Kernnetzes und seiner MVNO-Lizenzen (Mobile Virtual Network Operator) in neun Ländern – wobei weitere Länder hinzukommen werden – zur Entwicklung und zum Ausbau von Anwendungen im Bereich des Internets der Dinge (IoT)

Pyrros Koussios sagte zu der Akquisition: „Truphone ist ein innovatives und hochspezialisiertes Mobilfunkunternehmen, dessen Forschung und Entwicklung in der Branche etabliert ist und das bei wichtigen Innovationen wie der eSIM-Technologie an vorderster Front steht. Der Umfang und die Raffinesse der angebotenen Dienste haben uns angezogen. Das Unternehmen ist trotz der Unsicherheiten, die durch den früheren Eigentümer verursacht wurden, im Jahr 2022 weiter stark gewachsen und verfügt über ein Wachstum von deutlich über 20 %. Diese beeindruckende Performance unterstreicht die Qualität und Resilienz des Unternehmens sowie die Entschlossenheit seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter."

Hakan Koç fügte hinzu: „Ich erkenne ein großartiges Technologieunternehmen, wenn ich eines sehe. Das Forschungs- und Entwicklungszentrum von Truphone in Lissabon ist beeindruckend. Wir sehen nun der Umsetzung unserer beschleunigten Wachstumspläne und dem Anbieten dieser neuen und innovativen Produkte für unsere Kunden entgegen. Die Finanzierung, die wir stellen, wird die Investitionen in das Kernnetz beschleunigen und gleichzeitig neue Software und API-gesteuerte digitale Fähigkeiten aufbauen, die nicht nur die Bedürfnisse von Unternehmen ansprechen, sondern auch die von Technologieunternehmen. Ich betrachte mich als den Startup-Botschafter des Unternehmens und es erinnert mich an das Bankwesen vor der Fintech-Welle: Dies könnte eine der letzten großen Branchen sein, in der Technologie auf veraltete Prozesse trifft, und wir sind hier, um das zu beheben – das wird ein Spaß."

Jeremy Fletcher, Vorsitzender von Truphone, sagte: „Wir begrüßen die heutige Bekanntgabe und die Gewissheit, die sie dem Unternehmen bringt. Koç und Koussios sind beide erfolgreiche Unternehmer mit der richtigen Erfahrung. Jetzt, da das Problem der Eigentumsverhältnisse geklärt ist, verfügen sie über einen klaren Plan für das Wachstum und den Aufbau des Geschäfts für die Zukunft. Wir freuen uns, dass wir trotz der Herausforderungen, mit denen das Unternehmen konfrontiert war, mit Hilfe der Regierung des Vereinigten Königreichs und insbesondere des OFSI-Teams des britischen Finanzministeriums und der BEIS ISU-Einheit in der Lage waren, den Wert des Unternehmens zu erhalten und die Arbeitsplätze unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu schützen."

Harry Odenhoven, CEO von Truphone, fügte hinzu: „Truphone ist ein großartiges Unternehmen, das auf einem globalen Telekommunikationsnetz in Privatbesitz aufgebaut ist und ein umfangreiches Angebot an wertschöpfenden Kommunikationsdiensten für anspruchsvolle multinationale Kunden mit internationalen Kommunikationsanforderungen bietet. Führende Banken, Gerätehersteller, Anbieter von Netzwerken und Unternehmen auf der ganzen Welt vertrauen uns – und wir haben eine Schlüsselrolle dabei gespielt, unsere Partner bei den Herausforderungen zu unterstützen, die das aktuelle Makroumfeld mit sich bringt. Ich möchte mich bei all unseren Kunden und Lieferanten für die Unterstützung und das Vertrauen im letzten Jahr und in den kommenden Jahren bedanken."

Mit einer Abdeckung in über 200 Ländern und mehr als 400 direkten Netzwerkvereinbarungen bietet Truphone 2.000+ multinationalen Unternehmenskunden, einschließlich der meisten führenden globalen Investmentbanken, ein umfangreiches Angebot an wertschöpfenden Kommunikationsdiensten. Truphone bleibt entschlossen, Innovationen in der Kommunikationstechnologie anzubieten, die die Bedürfnisse seiner anspruchsvollen globalen Kunden ansprechen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20230124005688/de/

Contacts

FGS Global

Rollo Head
rollo.head@fgsglobal.com
+44 7768 994 987

Carolina Neri
carolina.neri@fgsglobal.com
+44 7502 127 516