Deutsche Märkte öffnen in 5 Stunden 14 Minuten
  • Nikkei 225

    27.383,35
    +36,47 (+0,13%)
     
  • Dow Jones 30

    34.092,96
    +6,92 (+0,02%)
     
  • BTC-EUR

    21.674,29
    +544,43 (+2,58%)
     
  • CMC Crypto 200

    544,43
    +301,75 (+124,34%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.816,32
    +231,77 (+2,00%)
     
  • S&P 500

    4.119,21
    +42,61 (+1,05%)
     

Hafen Hamburg fordert nationale Hafenstrategie vom Bund

HAMBURG (dpa-AFX) -Vor einer Bundestagsdebatte zum Hafenstandort Deutschland hat der Hamburger Hafen bei Bund eine nationale Strategie angemahnt. Es sei an der Zeit, dass der Bund die volkswirtschaftliche Bedeutung der Häfen anerkenne und entsprechend handele, forderte die Hafen Hamburg Marketing (HHM) am Donnerstag. Die Politik habe nicht zuletzt angesichts der aktuellen Krisen festgestellt, dass die Häfen zur kritischen Infrastruktur gehörten. "Jetzt ist es auch an der Zeit, dass der Bund die volkswirtschaftliche Bedeutung der Häfen anerkennt und entsprechend handelt." Allein der Hamburger Hafen sichere 600 000 Arbeitsplätze bundesweit.

HHM-Vorstand Axel Mattern forderte konkrete Maßnahmen. "Das beginnt bei der dringend notwendigen Erhaltung unserer Wasserstraßen und endet nicht zuletzt bei der Modernisierung unserer Hinterland-Infrastruktur." Auf Antrag der Unionsfraktion will der Bundestag am Freitag über Möglichkeiten beraten, die Infrastruktur der deutschen Häfen zu verbessern.