Deutsche Märkte schließen in 2 Stunden 47 Minuten

Hätten meine Eltern vor 40 Jahren 1.250 US-Dollar in diese Aktie für mich investiert, wäre ich heute US-Dollar-Millionär!

·Lesedauer: 3 Min.
Reicher Mann hält Geldsäcke Millionär Dividende
Reicher Mann hält Geldsäcke Millionär Dividende

Geht es dir auch manchmal so, dass du dich über eine Aktie ärgerst, die du selbst gar nicht im Depot hast? Mir passiert dies immer dann, wenn ich auf einen Wert stoße, der sich sehr gut entwickelt hat, ich ihn aber leider nicht besitze. Dann ärgere ich mich schon manchmal ein wenig, dass ich nicht die Weitsicht hatte, dort zu investieren. Oder aber meine Eltern. Denn es gibt Titel, die eine so atemberaubende Langfristperformance hingelegt haben, dass ich mir wünschte, meine Eltern hätten hier vor Jahrzehnten für mich investiert.

Ein solcher Titel ist hier ganz ohne Zweifel die Aktie des amerikanischen Sportartikelherstellers Nike (WKN: 866993). Jedes Mal, wenn ich hier den Langfristchart betrachte, stelle ich mir vor, welch tolles Ergebnis ein Investment gebracht hätte. Und es ist wirklich unglaublich, dass ich heute US-Dollar-Millionär wäre, wenn meine Eltern vor 40 Jahren nur 1.250 US-Dollar in die Nike-Aktie für mich investiert hätten.

Rechnen wir einmal nach

Ich orientiere mich im heutigen Artikel an der US-Währung, weil sie die Heimatwährung von Nike darstellt. Somit können natürlich auch sämtliche Währungsumrechnungen entfallen. Denn damals gab es ja schließlich noch die D-Mark. Ich denke, dass dies die Angelegenheit wesentlich einfacher gestalten sollte. Wie stellt sich die Lage also dar?

Man muss wissen, dass Nike im Zeitraum von 1983 bis 2015 insgesamt sieben Aktiensplits im Verhältnis 2:1 vorgenommen hat. Dies bedeutet, man bekam für eine Aktie jeweils zwei neue zugeteilt. Im Langfristchart des Unternehmens aus Beaverton (Oregon) kann man für den 03.11.1981 einen splitbereinigten Aktienkurs von 0,203 US-Dollar ausmachen. Hätten meine Eltern also damals 1.250 US-Dollar in die Nike-Aktie investiert, dann besäße ich heute ein stolzes Paket von rund 6.158 Stück dieses erstklassigen Wertpapiers.

Und jetzt wird es eigentlich ganz einfach. Aktuell notieren die Nike-Papiere in New York auf einem Kursniveau von 167,83 US-Dollar (02.11.2021). Multipliziert mit 6.158 ergäbe dies jetzt für mich einen Wert von 1.033.497,14 US-Dollar. Hier hätten mir meine Eltern also wirklich etwas Gutes tun können. Und dies mit einer Investition von lediglich 1.250 US-Dollar.

Blicken wir auch auf andere Zeiträume

Nun ist es aber durchaus so, dass natürlich 40 Jahre einer sehr langen Zeitspanne entsprechen. Es könnte für uns also interessant sein, wenn wir uns auch einige andere Anlagezeiträume etwas näher betrachten. Denn nicht jeder hat ja eventuell die Möglichkeit, sein Kapital über vier Jahrzehnte hinweg an eine Aktie zu binden.

Ich habe deshalb für dich den Investment Calculator auf der Webseite von Nike mit verschiedenen Daten gefüttert. In dieser Übersicht kannst du dir die Ergebnisse einmal anschauen.

Datum des Investments

Anlagezeitraum

Ergebnis

Ergebnis mit reinvestierter Dividende

03.11.2016

5 Jahre

246,49 %

256,08 %

03.11.2011

10 Jahre

630,64 %

688,39 %

03.11.2006

15 Jahre

1.419,99 %

1.661,28 %

02.11.2001

20 Jahre

2.770,33 %

3.415,62 %

04.11.1996

25 Jahre

2.481,13 %

3.219,23 %

Quelle: Nike (https://investors.nike.com/investors/stock-information/?toggle=investment-calculator)

Auch wenn die Performance über 25 Jahre hinter der 20-Jahres-Performance zurückbleibt, kann man meines Erachtens erkennen, dass die Nike-Aktie wohl ein echter Marathonläufer ist und für die Langfristanlage absolut geeignet erscheint. Aber auch aktuell zeigt sie eine gute Leistung und notiert derzeit in New York bereits wieder rund 37 % höher als noch vor zwölf Monaten (Stand: 02.11.2021).

Fazit

Was kann man nun aus den in diesem Artikel vorgestellten Ergebnissen ableiten? Zum einen natürlich, dass es durchaus lohnenswert sein könnte, wenn man einer Aktie über lange Zeiträume hinweg die Treue hält. Zum anderen, dass sich auch der Nachwuchs riesig freuen könnte, wenn man ihm frühzeitig die richtigen Aktien ins Depot legt.

Der Artikel Hätten meine Eltern vor 40 Jahren 1.250 US-Dollar in diese Aktie für mich investiert, wäre ich heute US-Dollar-Millionär! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Andre Kulpa besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Nike.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.