Deutsche Märkte schließen in 3 Stunden 4 Minuten
  • DAX

    15.746,98
    +147,75 (+0,95%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.221,92
    +33,61 (+0,80%)
     
  • Dow Jones 30

    35.741,15
    +64,13 (+0,18%)
     
  • Gold

    1.804,70
    -2,10 (-0,12%)
     
  • EUR/USD

    1,1616
    +0,0001 (+0,01%)
     
  • BTC-EUR

    53.870,84
    -671,74 (-1,23%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.505,38
    +1.262,70 (+520,32%)
     
  • Öl (Brent)

    84,10
    +0,34 (+0,41%)
     
  • MDAX

    35.114,19
    +265,17 (+0,76%)
     
  • TecDAX

    3.844,05
    +17,20 (+0,45%)
     
  • SDAX

    17.065,14
    +174,79 (+1,03%)
     
  • Nikkei 225

    29.106,01
    +505,60 (+1,77%)
     
  • FTSE 100

    7.267,87
    +45,05 (+0,62%)
     
  • CAC 40

    6.758,08
    +45,21 (+0,67%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.226,71
    +136,51 (+0,90%)
     

Umfrage: Hälfte der Deutschen wird Merkel nach Ausscheiden aus dem Amt nicht vermissen

·Lesedauer: 1 Min.
Merkel bei Wahlkampfabschlusskundgebung am 24. September (AFP/Thomas KIENZLE)

Rund der Hälfte der Deutschen wird Angela Merkel als Bundeskanzlerin laut einer Umfrage nicht fehlen.

In einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey im Auftrag der "Augsburger Allgemeinen" (Samstagausgabe) sagten 52 Prozent, sie würden die CDU-Politikerin als Regierungschefin nach ihrer Amtszeit nicht vermissen. 38 Prozent der Befragten gaben dagegen an, sie würden Merkel nachtrauern. Der Rest antwortete unentschieden.

 Unter Unionsanhängern ist der Anteil derer, die Merkel vermissen werden, mit 63 Prozent am größten, gefolgt von 45 Prozent im Lager der Grünen. Dagegen gaben lediglich zwei Prozent der AfD-Wähler an, dass sie Merkel nachtrauern würden.

Stimmen wurden gemäß der Zusammensetzung von Deutschlands Bevölkerung gewichtet

 Das Meinungsforschungsinstitut Civey zählt für seine repräsentativen Umfragen nur die Stimmen registrierter und verifizierter Internetnutzerinnen und -nutzer, die Daten wie Alter, Wohnort und Geschlecht angaben haben. Die Stimmen wurden gemäß der Zusammensetzung von Deutschlands Bevölkerung gewichtet. 

Im Zeitraum vom 22. bis 24. September wurden die Antworten von 5007 Teilnehmenden aus Deutschland berücksichtigt. Der statistische Fehler liegt bei 2,5 Prozent.

VIDEO: Wie sieht Europa ohne Angela Merkel aus?

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.