Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 32 Minuten

Ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um Aktien zu kaufen?

Bulle und Bär Aktien Bullenmarkt
Bulle und Bär Aktien Bullenmarkt

Wichtige Punkte

  • Ein Schritt zurück gibt Investoren die richtige Perspektive, um mit schwierigen Märkten umzugehen.

  • Home Depot hat 2017 eine milliardenschwere Investitionsstrategie gestartet, die sich jetzt auszahlt.

  • Auch etablierte Unternehmen wie Target und Costco werden den aktuellen Sturm überstehen.

Marktbeobachter wissen, dass der S&P 500-Index seit seinem Höchststand um fast 20 % gefallen ist, was ihn offiziell auf das Niveau eines Bärenmarktes bringen würde. Und der technologielastige Nasdaq Composite Index hat dieses Niveau bereits überschritten und liegt fast 30 % unter seinem Rekordniveau.

Der scheinbar endlose Strom täglicher Kursrückgänge kann die Anleger belasten und beunruhigen. Aber es gibt eine Möglichkeit, eine schwierige Situation in etwas Positives zu verwandeln. Ein Blick auf frühere schwere Marktrückgänge zeigt, dass dies gute Zeiten waren, um mit den richtigen Investitionen die zukünftigen Erträge zu steigern. Und es gibt keinen Grund zu glauben, dass es bei der aktuellen Krise anders sein wird.

Die Geschichte als Leitfaden

Jeder Anleger sollte einen Schritt zurücktreten und den Markt aus der richtigen Perspektive betrachten. Ein Blick zurück auf die 25-jährige Gesamtrendite des S&P 500 gibt einen Teil dieser Perspektive, wenn man sich die Bärenmärkte von vor einigen Jahren ansieht. Die unten stehende Grafik lässt zum Beispiel den großen Einbruch während der Finanzkrise 2008/2009 eher wie eine kleine Sache aussehen, wenn man es genau betrachtet.

^SPXTR DATEN VON YCHARTS

Es ist normal, dass es sich beängstigend anfühlt, wenn ein Marktrückgang scheinbar endlos ist. Aber Investitionen, die während früherer Kurseinbrüche getätigt wurden, haben die Gesamtrendite sogar noch gesteigert.

Es kann sich beängstigend anfühlen

Während scheinbar alles im Argen liegt, können sich Anleger/innen unschlüssig fühlen, was sie tun sollen. Du musst nicht zu viel darüber nachdenken oder versuchen, Verluste mit riskanten Aktien auszugleichen, die sich im Nachhinein als schlecht getimte Käufe herausstellen. Man kann sich an einigen bekannten Unternehmen orientieren und es einfach halten.

Home Depot (WKN:866953 -0,20%), Target (WKN:856243 1,26%) und Costco (WKN:888351 -1,54%) passen alle in diese Liste. Jeder Name aus diesem Trio hat den S&P 500 in den letzten 25 Jahren bei der Gesamtrendite übertroffen.

^SPXTR DATEN VON YCHARTS

Natürlich wollen Anleger, die jetzt kaufen, wissen, was in Zukunft passieren wird. Ungeachtet des kurzfristigen Gegenwinds sollte der Erfolg dieser Unternehmen auf lange Sicht anhalten.

Jüngste Geschäftsunterbrechungen

Home Depot, Target und Costco profitierten alle von den Verbrauchergewohnheiten während der Pandemie. Aber viele Unternehmen, vor allem Einzelhändler, kämpfen derzeit mit Unterbrechungen in der Lieferkette, steigenden Inputkosten und einer gewissen Unsicherheit über die Stärke der Verbraucherausgaben. Home Depot hebt sich als ein Unternehmen hervor, das bisher einen Weg gefunden hat, sich erfolgreich in diesem Umfeld zurechtzufinden.

Im Jahr 2017 startete Home Depot ein 11 Milliarden US-Dollar schweres Investitionsprogramm namens One Home Depot. Es konzentriert sich auf das digitale Online-Geschäft und auf die Gewinnung professioneller Kunden. Der Online-Verkauf trug wesentlich zum jährlichen Umsatzwachstum von 20 % bzw. 14,4 % in den Geschäftsjahren 2020 und 2021 bei.

In letzter Zeit hat sich das One Home Depot-Programm durch das wachsende Geschäft mit Fachkräften ausgezahlt. Im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2022, das am 1. Mai endete, verzeichnete das Unternehmen im Vergleich zum Vorjahr einen Anstieg der durchschnittlichen Kundenausgaben pro Transaktion um 11,4 %. Das ist vor allem auf die wachsende Zahl professioneller Kunden zurückzuführen. Und während die Ausgaben für Heimwerker in den letzten zwei Jahren sprunghaft angestiegen sind, wird erwartet, dass dieses Wachstum weiter anhält.

HOME DEPOT IST GUT POSITIONIERT, UM WEITERHIN VON DEN STEIGENDEN AUSGABEN FÜR HEIMWERKER ZU PROFITIEREN.

Nimm die richtige Perspektive ein

Auch wenn Target und Costco es aufgrund des kurzfristigen Gegenwinds schwerer haben könnten, sollten Anleger langfristig in den Markt investieren, unabhängig davon, wann man eine Investition tätigt.

Aber die langfristige Perspektive ist in schwierigen Zeiten wie jetzt, wo die Aktienkurse insgesamt fallen, am wichtigsten. Eine der besten langfristigen Anlagestrategien ist es, mutig genug zu sein, um während der größten Einbrüche zu kaufen. Und das kann durch Investitionen in etablierte, bekannte Unternehmen erleichtert werden.

Der Artikel Ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um Aktien zu kaufen? ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Dieser Artikel wurde von Howard Smith auf Englisch verfasst und am 21.05.2022 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Costco Wholesale und Home Depot.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.