Deutsche Märkte geschlossen

Gupshup sichert sich zusätzliche 240 Mio. US-Dollar zur Beschleunigung seiner globalen Conversational-Messaging-Vision

·Lesedauer: 4 Min.

Die Investition verschafft Gupshup die Führungsposition im Conversational-Messaging-Bereich und treibt die Produktinnovation zur Ermöglichung des digitalen Handels, M&A-Aktivitäten sowie die globale GTM-Expansion voran

SAN FRANCISCO, July 28, 2021--(BUSINESS WIRE)--Gupshup, der Marktführer im Bereich Conversational Messaging, meldete heute, dass er sich eine Anschlussfinanzierung in Höhe von 240 Mio. US-Dollar von einer branchenweit führenden Investorengruppe gesichert habe, darunter Fidelity Management and Research Company LLC, Tiger Global, Think Investments, Malabar Investments, Harbor Spring Capital, bestimmte Konten, die von Neuberger Berman Investment Advisers LLC, White Oak, Neeraj Arora und anderen verwaltet werden. Diese Finanzierungsrunde folgt auf die Beschaffung von 100 Mio. US-Dollar von Tiger Global im April, bei der das Unternehmen mit 1,4 Mrd. US-Dollar bewertet wurde.

Gupshup wird diese Investition nutzen, um seine Vision weiter zu verfolgen, und in zweiter Linie, um Aktien von derzeitigen und ehemaligen Mitarbeitern sowie vorherigen Investoren zu kaufen. Das Unternehmen wird weiterhin in die Produktinnovation zur Ermöglichung des digitalen Handels sowie in die Expansion von Markteinführungsinitiativen in Mobile-First-Ländern in der ganzen Welt investieren. Zudem hatte das Unternehmen bereits einen Ausbau seines Führungsteams mit Einstellungen in den Segmenten Corporate Development, International Business Development, Sales, Customer Success, Marketing und IT angekündigt.

„Wir sehen in der digitalen Wirtschaft Indiens ein erhebliches Wachstum", sagte Shashin Shah, Managing Principal bei Think Investments. „Die Plattform von Gupshup ist ein wichtiges Instrument für Unternehmen, die eine digitale Präsenz aufbauen. Wir freuen uns in Anbetracht seiner führenden Marktposition, seines durch Innovationen angekurbelten Wachstums und attraktiven Finanzprofils, mit Gupshup zusammenzuarbeiten."

„Wir verfolgen die Fortschritte von Gupshup schon seit einer ganzen Weile und sind davon überzeugt, dass sie die am weitesten entwickelte Plattform zur Kundenkommunikation in Indien und zunehmend auch in anderen aufstrebenden Märkten ist, wobei sie in den attraktivsten und am schnellsten wachsenden Untersegmenten des Marktes führend ist", sagte Sumeet Nagar, Managing Director, Malabar Investments. „Wir denken, dass Beerud und sein Team die einzigartige Gelegenheit haben, den adressierbaren Markt durch neue Angebote auszuweiten und das Geschäft erheblich nach oben zu skalieren - das perfekte Rezept für eine enorme Wertschöpfung. Ich kenne Beerud seit mehr als drei Jahrzehnten und alle bei uns bei Malabar freuen sich sehr, mit Gupshup im nächsten Abschnitt seines Weges zusammenzuarbeiten."

„Wir sind davon überzeugt, dass sich die Digitalisierung von Indien am Anfang einer transformierenden Wachstumsphase befindet, die durch die entscheidende Kommunikationsinfrastruktur angetrieben wird", sagte Subir Jajoo, ein Partner bei Harbor Spring Capital. „Gupshup hat eine führende Plattform entwickelt, um die Interaktion zwischen Unternehmen und Kunden zu verbessern, und wir freuen uns, mit dem Unternehmen zusammenzuarbeiten, während es die digitale Erfahrung durch Innovationen, Zuverlässigkeit und Kundendienst optimiert."

„Unterhaltungen stellen das neue digitale Schaufenster für Unternehmen dar - so gut wie jedes Unternehmen wird sie bereitstellen müssen", sagte Beerud Sheth, Mitbegründer und CEO von Gupshup. „Wir verändern den digitalen Handel in der ganzen Welt mit Conversational Messaging. Vor dem Hintergrund ihrer unglaublichen Erfolgsbilanz bei der Unterstützung von kategorieschaffenden Unternehmen freuen wir uns darauf, mit unseren neuen Investoren zusammenzuarbeiten. Wir sind zudem über die Möglichkeit erfreut, Liquidität beizusteuern und für frühe Investoren sowie Mitarbeiter, die Gupshup ihr Vertrauen geschenkt haben, gute Renditen zu erzielen."

Die Ermöglichung des digitalen Handels mit Conversational Messaging hilft Unternehmen in allen Branchen dabei, für ihre Kunden Wege KI-getriebener Gespräche zu eröffnen - auf Massaging-Apps, in den Bereichen Marketing, Vertrieb und Support. Kunden können Produkte entdecken, sie bezahlen, Bestellungen verfolgen, Feedback geben und Hilfe erhalten, während sie mit ihren Lieblingsmarken chatten, als wären sie Freunde und Familie.

Die letzte Finanzierungsrunde von Gupshup fand im April 2021 statt. 2021 beschaffte das Unternehmen 340 Mio. US-Dollar. Gupshup ist in den letzten Jahren schnell gewachsen und erwirtschaftete 2020 einen Jahresumsatz von rund 150 Mio. US-Dollar.

Weitere Ressourcen

Über Gupshup

Gupshup ermöglicht eine bessere Kundeninteraktion durch Conversational Messaging. Gupshup ist die führende Conversational-Messaging-Plattform, die mehr als 6 Milliarden Nachrichten pro Monat übermittelt. Branchenübergreifend nutzen Tausende von großen und kleinen Unternehmen in aufstrebenden Märkten Gupshup, um konversationelle Erlebnisse in Marketing, Vertrieb und Support zu schaffen. Die Plattform von Gupshup ist in Carrier-Qualität aufgebaut und bietet eine einzige Messaging-API für mehr als 30 Kanäle, ein umfangreiches Toolkit für die Erstellung von Konversationserlebnissen für alle Anwendungsfälle und ein Netzwerk von Partnern in aufstrebenden Märkten für Messaging-Kanäle, Gerätehersteller, ISVs und Betreibergesellschaften. Mit Gupshup haben Unternehmen Konversationen zu einem integralen Bestandteil ihres Erfolgs bei der Kundeninteraktion gemacht. Gupshup ist in Indien, LATAM, Südostasien, dem Nahen Osten, Osteuropa, Afrika und den USA aktiv. Besuchen Sie www.gupshup.io. Unterhalten Sie sich mit dem Gupshup-Bot.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210728005583/de/

Contacts

Presse
Richard Laermer
RLM PR | gupshup@rlmpr.com | (212) 741-5106 x 216

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.