Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 44 Minute
  • DAX

    14.521,08
    +124,04 (+0,86%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.991,00
    +26,28 (+0,66%)
     
  • Dow Jones 30

    34.506,06
    -83,71 (-0,24%)
     
  • Gold

    1.812,40
    +52,50 (+2,98%)
     
  • EUR/USD

    1,0517
    +0,0109 (+1,05%)
     
  • BTC-EUR

    16.245,41
    +102,03 (+0,63%)
     
  • CMC Crypto 200

    404,13
    -2,02 (-0,50%)
     
  • Öl (Brent)

    82,83
    +2,28 (+2,83%)
     
  • MDAX

    26.130,52
    +537,29 (+2,10%)
     
  • TecDAX

    3.137,27
    +67,31 (+2,19%)
     
  • SDAX

    12.614,60
    +231,64 (+1,87%)
     
  • Nikkei 225

    28.226,08
    +257,09 (+0,92%)
     
  • FTSE 100

    7.571,71
    -1,34 (-0,02%)
     
  • CAC 40

    6.764,52
    +25,97 (+0,39%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.521,92
    +53,93 (+0,47%)
     

Guillaume Jesel zum President, Global Brands, TOM FORD BEAUTY, BALMAIN BEAUTY and Luxury Business Development befördert

NEW YORK, September 26, 2022--(BUSINESS WIRE)--Heute gab The Estée Lauder Companies (NYSE: EL) („ELC") bekannt, dass Guillaume Jesel mit sofortiger Wirkung zum President, Global Brands, TOM FORD BEAUTY, BALMAIN BEAUTY and Luxury Business Development befördert wird. Guillaume Jesel wird Jane Hertzmark Hudis, Executive Group President und Tracey T. Travis, Executive Vice President und Chief Financial Officer in ihrer Rolle der Überwachung der Fusions- und Akquisitionsstrategie des Unternehmens für Guillaumes Luxury Business Development Verantwortlichkeiten direkt unterstellt sein.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220926005236/de/

Guillaume Jesel has been promoted to President, Global Brands, TOM FORD BEAUTY, BALMAIN BEAUTY and Luxury Business Development (Photo: Business Wire)

In dieser neuen Position wird Guillaume Jesel weiterhin TOM FORD BEAUTY beaufsichtigen und für die allgemeine strategische Ausrichtung, die globale Entwicklung, das Management und Wachstum von BALMAIN BEAUTY verantwortlich zeichnen. Guillaume Jesel wird eng mit der Führung von BALMAIN zusammenarbeiten, um seine visionäre Kreativität in eine weltweit erfolgreiche Marke für luxuriöse Schönheit zu überführen. Zusätzlich zu seinen neu ausgeweiteten Markenführungsverantwortlichkeiten wird Guillaume Jesel weiterhin eine wichtige Rolle bei in Aussicht stehenden Akquisitionen und der Anlagestrategie für die Entwicklung des Luxusgeschäfts von ELC spielen.

„Das außergewöhnliche Verständnis von Guillaume Jesel für anspruchsvollen Luxus und seine starke Markenstrategiekompetenz waren äußerst förderlich für den Erfolg von TOM FORD BEAUTY", so Jane Hertzmark Hudis. „Dies lässt ihn als hervorragend positioniert für die Überwachung unserer neuen Luxusmarke BALMAIN BEAUTY erscheinen."

Mit Blick auf diese Ernennung erklärte Olivier Rousteing, Creative Director of BALMAIN: „Guillaume Jesel ist eine der kreativsten und leidenschaftlichsten Führungskräfte, die ich in unserer heutigen Branche erleben durfte, und ich weiß, dass er BALMAIN BEAUTY zu einer globalen Kosmetikmarke für alle entwickeln wird."

Die Beförderung von Guillaume Jesel zum President, Global Brands, ist die Anerkennung seines enormen Talents beim Aufbau begehrter Marken und Hauptfranchises. Mit TOM FORD BEAUTY führte Guillaume Jesel in den letzten acht Jahren die ikonenhafte Innovationskraft an, baute die Reichweite der Marke rund um den Globus strategisch aus und etablierte dabei TOM FORD BEAUTY fest als Zentrum für luxuriöse Schönheitsprodukte. Seit Juli 2016 leitete Guillaume Jesel die Marke als Global Brand President, um ein starkes Nettoumsatzwachstum auf Basis der jährlichen Wachstumsrate und einer signifikanten Verbesserung der Klassifizierung des globalen Prestiges im Bereich Duft und Make-ups zu erzielen. Ein Global General Manager für TOM FORD BEAUTY, der Guillaume Jesel direkt unterstellt sein wird, wird zu einem späteren Zeitpunkt benannt.

Vor seiner Führungsrolle bei TOM FORD BEAUTY war Guillaume Jesel zehn Jahre lang bei M·A·C Cosmetics tätig, wo er zur Entwicklung der Marke zur Nummer Eins der globalen Prestige-Make-up-Unternehmen beitrug. Guillaume Jesel war auch seit seinem Eintritt in das Unternehmen ELC im Jahr 2000 in einer Reihe anderer leitender Positionen tätig, einschließlich als Vice President, Global Makeup Marketing, Estée Lauder und Senior Vice President, Global and North America Marketing, M·A·C Cosmetics. Bei Estée Lauder leitete er die Zusammenarbeit mit Tom Ford, um limitierte Ausgaben von Kollektionen zu erstellen, die als Vorläufer der eigenständigen Marke TOM FORD BEAUTY dienten.

Über The Estée Lauder Companies Inc.

The Estée Lauder Companies „ELC" ist einer der weltweit führenden Hersteller und Vermarkter hochwertiger Hautpflege-, Makeup-, Parfüm- und Haarpflegeprodukte. Die Produkte des Unternehmens werden in rund 150 Ländern und Gebieten unter folgenden Markennamen vertrieben: Estée Lauder, Aramis, Clinique, LAB Series, Origins, M·A·C, La Mer, Bobbi Brown, Aveda, Jo Malone London, Bumble and bumble, Darphin Paris, TOM FORD BEAUTY, Smashbox, AERIN Beauty, Le Labo, Editions de Parfums Frédéric Malle, GLAMGLOW, KILIAN PARIS, Too Faced, Dr.Jart+ sowie die DECIEM-Markenfamilie, einschließlich The Ordinary und NIOD.

Über TOM FORD BEAUTY

TOM FORD BEAUTY ist eine umfassende Kollektion ikonischer Düfte, sinnlicher Farben und hochwirksamer Hautpflegeprodukte, die es jedem ermöglichen, die eigene Individualität zu betonen, die eigene Schönheit zu unterstreichen und einen kühnen, modernen Glamour zu kreieren.

Über BALMAIN

Seit mehr als zehn Jahren greift der Creative Director Olivier Rousteing von BALMAIN äußerst kreativ auf das außergewöhnliche Erbe von Pierre Balmain zurück, wobei er stets seiner eigenen Bestimmung für Designerbekleidung verhaftet bleibt, welche die Art und Weise der spezifischen, umfassenden und globalen BALMAIN-Kundenwünsche für das Leben von heute widerspiegeln. Das Ergebnis ist eine einzigartige und sofort erkennbare Silhouette, der einzigartige Stil und die Attitude von BALMAIN, welche das einmalige handwerkliche Können gefeierten Ateliers des Hauses hervorheben, wobei immer wieder auf ein traditionsreiches Pariser Erbe verwiesen wird. Weitere Informationen finden Sie unter balmain.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

ELC-L

ELC-C

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220926005236/de/

Contacts

News

Ansprechpartner für Investoren:
Rainey Mancini
rmancini@estee.com

Ansprechpartnerin für Medienvertreter:
Jill Marvin
jimarvin@estee.com