Deutsche Märkte geschlossen

Große Klappe: Das Netz amüsiert sich über Tagesschau-Detail

Moritz Piehler
·Freier Autor
·Lesedauer: 2 Min.

Eine halb geöffnete Klappe sorgt für witzige Diskussionen in den Sozialen Medien. Denn dieses Detail im Tagesschau-Studio trieb einen User zur Weißglut und sowohl das Netz als auch die Tagesschau-Redaktion reagierten prompt.

Nur aufmerksame Zuschauer werden die offen stehende Klappe bemerkt haben. Oder Menschen mit einem sehr, sehr stark ausgeprägten Ordnungssinn. (Quelle: Screenshot ARD Tagesschau)
Nur aufmerksame Zuschauer werden die offen stehende Klappe bemerkt haben. Oder Menschen mit einem sehr, sehr stark ausgeprägten Ordnungssinn. (Quelle: Screenshot ARD Tagesschau)

Daniel Kähler ist selbst Radio-Journalist, unter dem Handle “Netzschalter” kommentiert er das Mediengeschehen aber privat. Dabei fiel ihm beim täglichen Nachrichtenschauen auf, dass ein kleines Detail im Set der Tagesschau unerklärlicherweise in Unordnung geraten war. An der Außenseite des Moderatorenpults befindet sich eine Klappe, die einen Spalt offen stand. Kähler setzte einen “erbosten” Tweet ab, in dem er sein Bedürfnis nach Ordnung mit dem des berühmten TV-Neurotikers Monk aus der gleichnamigen Detektiv-Serie verglich.

Der Klappen-Skandal blieb nicht lange unbemerkt. Schnell wurde der enthüllende Post über 500 mal retweetet. Bis auch das Team der Tagesschau auf den Tweet aufmerksam wurde und die Spätschicht zur Rettung herbei eilte: Tagesthemen-Moderator Ingo Zamperoni kümmerte sich um Ordnung am Set und schloss die Klappe.

Allerdings sorgte Zamperoni für eine Pointe, denn beim Weggehen “vergaß” er, die Schublade über der Klappe zu schließen und dürfte Daniel Kähler und seinem Ordnungssinn so weitere schlaflose Nächte verschafft haben.

Zahlreiche User hatten sich zuvor schon an Spekulationen um Ursache und Hintergrund der offenen Klappe beteiligt. Natürlich kam die Sprache schnell auf die Rundfunkgebühren.

Andere nutzten die Gelegenheit zur satirischen Medienschelte:

Manche User hatten auch sehr bestimmte Vorstellung, was sich hinter der mysteriösen Klappe verbergen könnte. Von Reißwolf bis zur überfüllten Fax-Ausgabe gingen die Vorschläge. Andere dachten eher an das leibliche Wohl der Sprecher und Sprecherinnen.

Selbst Tagesschau-Moderatoren mischten sich in das muntere Rätselraten um die Klappe ein. Aber auch sie konnten nicht für Aufklärung des inzwischen zu einem mit eigenem Hashtag versehenen #klappengate sorgen.

Im Video: Von "Mr. Tagesschau" bis Obama: Diese Stars tanzen bei "Let's Dance"