Blogs auf Yahoo Finanzen:

Großrazzia bei Unternehmensgruppe wegen Anlagebetrugs

Frankfurt/Main (dapd). Bei einer bundesweiten Razzia bei einer Frankfurter und einer Hamburger Unternehmensgruppe sind am Dienstag sechs mutmaßliche Betrüger verhaftet worden. Den Verdächtigen im Alter zwischen 33 und 70 Jahren wird vorgeworfen, Anleger um Gelder in dreistelliger Millionenhöhe geprellt zu haben, wie die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main mitteilte. Bei der Aktion in sieben Bundesländern wurden insgesamt 130 Objekte durchsucht. Schwerpunkte der Razzia waren Hessen, Hamburg und Bayern.

Gegen die als Partner agierenden Firmengruppen mit mehr als 100 verbundenen Gesellschaften wird seit Mitte 2012 wegen Verdachts der Untreue und des banden- und gewerbsmäßigen Betrugs mit Kapitalanlagen ermittelt. Es bestehe dringender Tatverdacht, dass die Hauptverantwortlichen beider Firmengruppen gemeinsam ein großangelegtes Betrugssystem installiert hätten, erklärte die Staatsanwaltschaft. Ihnen werde vorgeworfen, über ein Schneeballsystem Anlegergelder erlangt und veruntreut zu haben.

Betroffen seien Tausende Anleger, die im Zuge der Finanzkrise vor wenigen Jahren neue ertragreiche und vermeintlich sichere Formen der Kapitalanlage gesucht hätten. Gegenstand der Ermittlungen seien mehrere Anlagefonds im neunstelligen Eurobereich.

Das Geld der Anleger hätten die Beschuldigten unter anderem für Objektfinanzierungen und den Aufbau von Unternehmen zweckentfremdet und für ihren extrem aufwendigen und exzessiven Lebensstil ausgegeben. Anlegergelder seien im großen Stil in das Eigentum von verbundenen Unternehmen, den Beschuldigten selbst und ihren Familienangehörigen verschoben worden.

dapd

Meistgelesene Artikel - Yahoo Finanzen

  • Flugzeug-Randalierer wieder auf freiem Fuß
    Flugzeug-Randalierer wieder auf freiem Fuß

    Zwei betrunkene Männer sollen 281 Mitreisenden den Flug in die Ferien vermiest haben. Nach einem kurzen Aufenthalt in Polizeigewahrsam dürfen sie nach Hause - wenn sie jemand mitnimmt.

  • «Der Professor»: Joachim Sauer wird 65
    «Der Professor»: Joachim Sauer wird 65 dpa - Fr., 18. Apr 2014 11:29 MESZ
    «Der Professor»: Joachim Sauer wird 65

    Angela Merkel steigt aus der Limousine, schreitet sogleich die Stufen des Weißen Hauses empor und hält plötzlich inne.

  • Sechs Wochen nach Verschwinden keine Spur von MH370
    Sechs Wochen nach Verschwinden keine Spur von MH370

    Die Bilder sind scharf, allein es gibt nichts zu entdecken: Die U-Boot-Suche nach dem verschollenen Flug MH370 verläuft bisher erfolglos. Schon in der nächsten Woche könnte sie enden. Wie soll es dann weitergehen?

  • Großteil der Länder türmt weiter neue Schulden auf
    Großteil der Länder türmt weiter neue Schulden auf

    Trotz sprudelnder Steuereinnahmen kommen wahrscheinlich nur sieben der 16 Länder im laufenden Jahr ohne neue Schulden aus. Haushaltspläne ganz ohne frische Kredite haben allein die ostdeutschen Länder und Bayern aufgestellt, wie eine dpa-Umfrage zeigt.

  • SPD-Verkehrsexperte: Helmpflicht bei E-Rädern vorstellbar
    SPD-Verkehrsexperte: Helmpflicht bei E-Rädern vorstellbar

    Der Vorsitzende des Verkehrsausschusses im Bundestag, Martin Burkert, hat eine Helmpflicht für Fahrer von Elektrorädern ins Gespräch gebracht. «Fahrradhelme sind Lebensretter», sagte der SPD-Politiker der Nachrichtenagentur dpa.

 

Vergleichsrechner

  • Finanzglossar

    Finanzglossar

    Möchten Sie einen Finanzbegriff nachschlagen? Das Yahoo Finanzglossar hat die Antwort! … Mehr »