Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.171,93
    -182,83 (-1,00%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.827,24
    -42,88 (-0,88%)
     
  • Dow Jones 30

    40.287,53
    -377,49 (-0,93%)
     
  • Gold

    2.402,80
    -53,60 (-2,18%)
     
  • EUR/USD

    1,0886
    -0,0014 (-0,13%)
     
  • Bitcoin EUR

    61.350,13
    +2.720,71 (+4,64%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.378,43
    +47,53 (+3,57%)
     
  • Öl (Brent)

    80,25
    -2,57 (-3,10%)
     
  • MDAX

    25.343,43
    -244,01 (-0,95%)
     
  • TecDAX

    3.284,55
    -61,10 (-1,83%)
     
  • SDAX

    14.357,57
    -147,43 (-1,02%)
     
  • Nikkei 225

    40.063,79
    -62,56 (-0,16%)
     
  • FTSE 100

    8.155,72
    -49,17 (-0,60%)
     
  • CAC 40

    7.534,52
    -52,03 (-0,69%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.726,94
    -144,28 (-0,81%)
     

Große "Da Capo Udo Jürgens"-Show im Herbst 2024 geplant

Fans können sich auf eine digitale Rückkehr von Udo Jürgens auf die Bühne freuen. (Bild: IMAGO/Funke Foto Services)
Fans können sich auf eine digitale Rückkehr von Udo Jürgens auf die Bühne freuen. (Bild: IMAGO/Funke Foto Services)

Knapp zehn Jahre nach seinem Tod können Fans nun bald noch einmal in den Genuss von Konzert-Auftritten der Musik-Legende Udo Jürgens (1934-2014) kommen. Durch modernste Technik werde er 2024 wieder auf der Bühne präsent sein, berichtet die "Bild"-Zeitung. Unter dem Titel "Da Capo Udo Jürgens" werden im kommenden Jahr mehrere Shows in den großen Konzert-Arenen stattfinden.

Neue Konzerte sind "ein großes Geschenk"

Der verstorbene Musiker wird für die Konzert-Besucher auf einer großen Videowand zu sehen sein. Dazu wird sein 24-köpfiges Original-Orchester spielen - unter der Leitung von Dirigent Pepe Lienhard (77). "Für mich ist es ein großes Geschenk, noch einmal mit meinem Freund auf Tour gehen zu dürfen", so Lienhard. Ein Imitator oder "Ersatz-Udo" sei dafür nicht infrage gekommen. Die geplante Konzert-Reihe sei "die einzige Form eines Udo-Konzerts, die für mich authentisch ist und auch in Udos Sinn wäre".

WERBUNG

Udo Jürgens' guter Freund Billy Todzo (72), der bei der Tour als Trommler dabei sein wird, sagte der "Bild": "Das Gefühl, mit Udo wieder gemeinsam Konzerte zu spielen, beflügelt mich und macht mich unsagbar glücklich. Es ist, als wäre er wieder lebendig geworden." Udo Jürgens war im Dezember 2014 im Alter von 80 Jahren überraschend an Herzversagen gestorben.

Die Konzert-Reihe "Da Capo Udo Jürgens" wird im Herbst 2024 stattfinden und in insgesamt 17 Städten in Deutschland und Österreich zu sehen sein. Der Vorverkauf startet demnach schon am 20. September.