Deutsche Märkte schließen in 7 Stunden 23 Minuten

Großbritannien: Industriestimmung fällt auf tiefsten Stand seit 27 Monaten

LONDON (dpa-AFX) - Die Stimmung in der britischen Industrie ist im August auf den tiefsten Stand seit 27 Monaten gefallen. Der Indikator von S&P Global sank gegenüber dem Vormonat um 4,8 Punkte auf 47,3 Zähler, wie S&P am Donnerstag in London laut einer zweiten Schätzung mitteilte. Es ist der niedrigste Stand seit Mai 2020.

Der Wert lag jedoch über der ersten Schätzung von 46,0 Punkten. Volkswirte hatten im Schnitt mit der Bestätigung der Erstschätzung gerechnet. Der Wert liegt merklich unter der Wachstumsschwelle von 50 Punkten und signalisiert damit eine Schrumpfung der Wirtschaft.

Kunden würden zunehmend Aufträge zurückziehen oder verschieben, kommentierte S&P-Direktor Rob Dobson. Er verwies auf wirtschaftliche Unsicherheit, Rezessionsgefahren, steigende Preise und Knappheiten bei Vorprodukten. Die Exportaussichten werden laut Dobson durch Brexit-Komplikationen und Überlastungen der Häfen erschwert.