Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 33 Minute

Großbritannien vor Brexit: 27 bleibende Staaten müssen zustimmen

BRÜSSEL/LONDON (dpa-AFX) - Einen Tag vor dem geplanten Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union sollen am Donnerstag die verbleibenden EU-Staaten dem Brexit-Vertrag noch einmal zustimmen. Die 27 Mitgliedsländer sollen das Austrittsabkommen damit endgültig billigen und somit die Ratifizierung abschließen. Das Prozedere gilt als Formsache. Damit kann Großbritannien die EU dann am späten Freitagabend (24.00 Uhr, MEZ) nach mehr als 47 Jahren Mitgliedschaft geordnet verlassen. Am Dienstagabend hatte bereits das Europaparlament den Vertrag ratifiziert. Die Abgeordneten stimmten in Brüssel mit großer Mehrheit für das mehr als 500 Seiten starke Austrittsabkommen.