Deutsche Märkte öffnen in 16 Minuten
  • Nikkei 225

    28.226,08
    +257,09 (+0,92%)
     
  • Dow Jones 30

    34.589,77
    +737,24 (+2,18%)
     
  • BTC-EUR

    16.401,67
    +108,15 (+0,66%)
     
  • CMC Crypto 200

    405,34
    +4,64 (+1,16%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.468,00
    +484,22 (+4,41%)
     
  • S&P 500

    4.080,11
    +122,48 (+3,09%)
     

Greift FC Erzgebirge Aue bei Oldenburg nach den Sternen?

Greift FC Erzgebirge Aue bei Oldenburg nach den Sternen?
Greift FC Erzgebirge Aue bei Oldenburg nach den Sternen?

Aue trifft am Samstag mit Oldenburg auf einen Gegner, der in jüngster Vergangenheit auf der Erfolgsspur unterwegs war. Letzte Woche siegte Oldenburg gegen den FC Viktoria Köln mit 2:1. Somit belegt VfB Oldenburg mit zwölf Punkten den zehnten Tabellenplatz. Der FC Erzgebirge Aue strich am Freitag drei Zähler gegen den SV Meppen ein (3:0).

Wer VfB Oldenburg als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 23 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Die Bilanz der bisherigen Saison der Heimmannschaft kommt ausgeglichen daher: Jeweils drei Siege, Unentschieden und Niederlagen hat man zutage gefördert. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – elf Punkte aus den letzten fünf Partien holte die Elf von Trainer Dario Fossi.

Auf fremden Plätzen läuft es für Aue bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere zwei Zähler. Mit nur drei Zählern auf der Habenseite zieren die Gäste das Tabellenende der 3. Liga. Die Offensive des Teams von Carsten Müller zeigt sich bislang äußerst abschlussschwach – fünf geschossene Treffer stellen den schlechtesten Ligawert dar. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte Aue in den vergangenen fünf Spielen.

Der FC Erzgebirge Aue muss einen Gala-Tag erwischen, um gegen Oldenburg etwas auszurichten. Angesichts der gegnerischen Formstärke und der Tabellenposition ist Aue lediglich der Herausforderer.