Deutsche Märkte öffnen in 2 Stunden 36 Minuten

Greiffenberger AG: Veränderungen im Vorstand

Greiffenberger AG / Schlagwort(e): Personalie
Greiffenberger AG: Veränderungen im Vorstand

29.08.2022 / 10:46 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Veränderungen im Vorstand
Der Aufsichtsrat der Greiffenberger AG und Herr Martin Döring haben sich heute darauf verständigt, dass Herr Döring im gegenseitigen Einvernehmen mit Wirkung zum Ablauf des 31. August 2022 als Vorstandsmitglied der Greiffenberger AG ausscheidet und sein Amt als Geschäftsführer der J.N. Eberle & Cie. GmbH beendet. Herr Döring wird der Greiffenberger-Gruppe jedoch noch beratend zur Verfügung stehen.
Mit Wirkung zum 1. September 2022 wird Herr Gernot Egretzberger als neuer Alleinvorstand in Greiffenberger AG eintreten und in Personalunion auch die Geschäftsführung der J.N. Eberle & Cie. GmbH übernehmen.
Der Aufsichtsrat dankt Herrn Döring für die in den vergangenen Jahren geleistete erfolgreiche Arbeit.

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Kontakt für Rückfragen:

Greiffenberger Aktiengesellschaft

 

Stefan Greiffenberger

 

Aufsichtsratsvorsitzender

 

 

 

Eberlestraße 28

 

86157 Augsburg

 

Tel: 0171/8900 808

 

Fax: 0821/3197 948

 

stefan.greiffenberger@web.de

 


29.08.2022 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Greiffenberger AG

Eberlestraße 28

86157 Augsburg

Deutschland

Telefon:

0821 / 5212 261

Fax:

0821 / 5212 275

E-Mail:

ir@greiffenberger.de

Internet:

www.greiffenberger.de

ISIN:

DE0005897300

WKN:

589730

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard), München; Freiverkehr in Berlin, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1429807


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this