Deutsche Märkte öffnen in 8 Stunden 24 Minuten
  • Nikkei 225

    28.812,63
    -241,37 (-0,83%)
     
  • Dow Jones 30

    34.230,34
    +97,31 (+0,29%)
     
  • BTC-EUR

    47.899,33
    +2.739,89 (+6,07%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.457,26
    +51,96 (+3,70%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.582,42
    -51,08 (-0,37%)
     
  • S&P 500

    4.167,59
    +2,93 (+0,07%)
     

Greentech Compleo sichert Finanzierung für weiteres Wachstum

·Lesedauer: 4 Min.

DGAP-News: Compleo Charging Solutions AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung
14.04.2021 / 07:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Greentech Compleo sichert Finanzierung für weiteres Wachstum

Bruttoemissionserlös von 28,3 Mio. Euro aus Kapitalerhöhung | Neue Investorengruppen wurden erschlossen | Weitere dynamische Entwicklung durch organisches Wachstum und M&A geplant

Dortmund, 14. April 2021 - Die Compleo Charging Solutions AG, ein führender Anbieter von Ladelösungen für Elektrofahrzeuge, hat erfolgreich eine Kapitalerhöhung abgeschlossen. Die Nettoerlöse sollen in das weitere Unternehmenswachstum investiert werden. Damit schafft Compleo eine wesentliche Voraussetzung, um die Wachstumsstrategie weiter konsequent fortzuführen, die neben organischem Wachstum auch gezielte M&A-Maßnahmen vorsieht.

Die Compleo Charging Solutions AG ("Compleo") hat die am 13. April 2021 angekündigte Kapitalerhöhung gegen Bareinlage erfolgreich abgeschlossen. Im Rahmen eines beschleunigten Platzierungsverfahrens (Accelerated Bookbuilding) wurden sowohl bei bestehenden als auch bei neuen institutionellen Anlegern in Europa insgesamt 342.348 Aktien zu einem Platzierungspreis von 82,65 Euro je Aktie platziert. Mit dem Abschluss der Transaktion und den Bruttoemissionserlösen von rund 28,3 Mio. Euro schafft Compleo eine wichtige Voraussetzung, um die sehr dynamische Unternehmensentwicklung auch in Zukunft weiter fortzusetzten.

Den Umsatz hatte Compleo 2020 im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelt auf über 33 Mio. Euro und die Wachstumsstrategie seit dem IPO konsequent umgesetzt. So wurden die Vertriebsaktivitäten in drei zusätzlichen europäischen Ländern aufgenommen und das Produktportfolio erfolgreich weiterentwickelt. Für Rückenwind sorgt zudem der Zusammenschluss mit der wallbe GmbH Ende März 2021, durch die Compleo das voll integrierte Hardware-, Software- und Servicegeschäft weiter gestärkt und den Marktanteil merklich gesteigert hat.

Kooperationen und Zusammenschlüsse von Herstellern sind vor dem Hintergrund des fundamentalen Mobilitätswandels und eines fragmentierten Wettbewerbsumfelds in ganz Europa nach Ansicht von Compleo sinnvoll. Bei den anstehenden Konsolidierungen am Markt ist es daher das Ziel von Compleo eine aktive Rolle einzunehmen und sich als Innovator in Europa weiter zu etablieren.

Georg Griesemann, Co-CEO von Compleo, kommentiert: "Wir danken unseren Bestands- und Neu-Investoren erneut für das in uns gesetzte Vertrauen. Angesichts des rasant fortschreitenden Ausbaus der Elektromobilität in Deutschland und ganz Europa, sehen wir für Compleo ausgezeichnete Möglichkeiten für die Zukunft. Wir wollen mit Compleo einen der führenden Anbieter für Elektromobilitätslösungen in Europa aufbauen. Dabei beabsichtigen wir nicht nur organisch zu wachsen, sondern verstehen uns auch als Marktkonsolidierer. Entsprechend sind weitere Zukäufe von Unternehmen ein wichtiger Eckpunkt unserer Strategie, sofern die Zukäufe wertsteigernd für Compleo und deren Aktionäre sind und wenn sie zur Strategie und Kultur von Compleo passen."

Die Neuen Aktien sollen am 16. April 2021 in den Handel im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse einbezogen werden. Die Lieferung der Neuen Aktien ist für den gleichen Tag vorgesehen.

Die Transaktion wurde von der COMMERZBANK AG, Kempen & Co und ODDO BHF begleitet.

Über Compleo | Compleo Charging Solutions AG ist ein führender Anbieter von Ladelösungen für Elektrofahrzeuge. Das Unternehmen unterstützt Komplettlösungsanbieter mit seinen Ladestationen und bei Bedarf auch bei Planung, Installation, Wartung, Service oder dem Backend der Ladeinfrastruktur. Das Angebot von Compleo umfasst sowohl AC- als auch DC-Ladestationen. DC-Ladesäulen von Compleo sind die ersten eichrechtskonformen DC-Ladestationen am Markt. Alle Produkte entwickelt und fertigt das Unternehmen an seinem Hauptsitz in Dortmund. Dabei setzt der Hersteller auf Innovation, Sicherheit, Verbraucherfreundlichkeit und Wirtschaftlichkeit. Zu den Kunden zählen unter anderem Allego, Clever, E.ON, EWE Go, Deutsche Telekom, Siemens sowie mehr als 150 Stadtwerke in Deutschland. Compleo startete 2009 mit der Produktion der ersten Ladestationen. Das wachstumsstarke Unternehmen beschäftigt zurzeit mehr als 260 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Seit Oktober 2020 ist Compleo im Segment Prime Standard an der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet (ISIN: DE000A2QDNX9). Mehr Infos unter: www.compleo-cs.de/

IR-Kontakt

Compleo Charging Solutions AG
Sebastian Grabert, CFA
Leiter Investor Relations
E-Mail: ir@comepleo-cs.de
Telefon: +49 231 534 923 874


14.04.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Compleo Charging Solutions AG

Oberste-Wilms-Straße 15a

44309 Dortmund

Deutschland

Telefon:

+49 231 534 923 70

E-Mail:

ir@compleo-cs.de

Internet:

https://www.compleo-cs.com/

ISIN:

DE000A2QDNX9

WKN:

A2QDNX

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1184403


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this