Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 5 Minuten
  • DAX

    11.612,24
    +14,17 (+0,12%)
     
  • Euro Stoxx 50

    2.972,07
    +12,04 (+0,41%)
     
  • Dow Jones 30

    26.659,11
    +139,16 (+0,52%)
     
  • Gold

    1.875,40
    +7,40 (+0,40%)
     
  • EUR/USD

    1,1674
    -0,0004 (-0,04%)
     
  • BTC-EUR

    11.375,48
    -12,39 (-0,11%)
     
  • CMC Crypto 200

    259,74
    +17,06 (+7,03%)
     
  • Öl (Brent)

    36,28
    +0,11 (+0,30%)
     
  • MDAX

    25.905,58
    +103,76 (+0,40%)
     
  • TecDAX

    2.839,14
    +4,04 (+0,14%)
     
  • SDAX

    11.613,27
    +73,65 (+0,64%)
     
  • Nikkei 225

    22.977,13
    -354,81 (-1,52%)
     
  • FTSE 100

    5.588,81
    +7,06 (+0,13%)
     
  • CAC 40

    4.601,34
    +31,67 (+0,69%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.185,59
    +180,72 (+1,64%)
     

Green-Bond-Markt boomt, durchbricht Marke von 1 Billion Dollar

Jill Ward und Lyubov Pronina
·Lesedauer: 1 Min.

(Bloomberg) -- Nach einem Rekordanstieg der Emissionen im September hat der weltweite Markt für grüne Anleihen das Gesamtvolumen von einer Billion Dollar übertroffen.

Das Emissionsvolumen der umweltfreundlichen Papiere ist in den letzten Jahren schnell gestiegen. In diesem Jahr waren es bislang mehr als 200 Milliarden Dollar, was einem Plus von 12% gegenüber den ersten neun Monaten des Jahres 2019 entspricht, wie BloombergNEF-Daten zeigen. Immer mehr Unternehmen und Staaten bedienen sich erstmals grüner Wertpapiere, um Projekte für ein saubereres Wachstum zu finanzieren.

“Die Einbeziehung von Umwelt-, Sozial- und Governance-Kriterien (ESG) war für Investoren noch nie so wichtig wie im Jahr 2020”, sagte Maia Godemer, BNEF-Mitarbeiterin für nachhaltige Finanzen. “Es ist nicht nur wahrscheinlich, dass diese Finanzierungsarten in den kommenden Jahren volumenmäßig zunehmen werden, sondern wir werden weitere Innovationen sehen.”

Allein im September beliefen sich die Emissionen auf über 50 Milliarden Dollar, darunter Debüts für Deutschland, ein Trio von Autoherstellern einschließlich der Volkswagen AG sowie JPMorgan Chase & Co., der größten US-Bank gemessen an der Bilanzsumme.

“Wir haben mehr Erstemittenten und mehr Wiederholungsemittenten gesehen”, sagt Matteo Merlin, einer der Co-Manager des Absolute Green Bonds Fund bei Eurizon Capital. “Der größte Teil entfällt auf Energie, Verkehr und umweltfreundliches Bauen, aber es gibt viele Sektoren, die unterfinanziert sind, wie den Wasser- und Abfallsektor, und es gibt andere Sektoren, die auf dem Markt völlig fehlen, die Unternehmen mit hohem Schadstoffausstoß.”

Überschrift des Artikels im Original:Green Bond Market Booms to Break Trillion-Dollar Mark

For more articles like this, please visit us at bloomberg.com

Subscribe now to stay ahead with the most trusted business news source.

©2020 Bloomberg L.P.